Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte  
 
Dombóvár

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Aktivurlaub > Angeln > Dombóvár

Wichtiger Hinweis!
Diese Webseite ist auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/aktivurlaub/angeln/dombovar.htm umgezogen.
(Die Ebene Hauptmenü wurde entfernt.)
Sie werden nach 20 Sekunden automatisch weitergeleitet.

Angeln und Fischen in Ungarn - Der Tüskei-See bei Dombóvár

- Dombóvár
- Der Tüskei-See
- Verkehrsanbindung
- Sehenswertes & Freizeit

Dombovár

Die Stadt Dombóvár (rund 20 000 Einwohner) liegt in der Region Südtransdanubien ca. 25 km östlich von Kaposvár.

Der Tüskei-See (Dombóvár Tüskei-tó)

  • Lage und kurze Beschreibung:
    Der See liegt am nördlichen Stadtrand von Dombóvár. Er hat eine Fläche von 32 ha.
  • Fangbar (Schonzeiten, Mindestmaße und Fangbegrenzungen):
    Karpfen (Rekordfang 14,2 kg), Graskarpfen (12 kg), Hecht (6,4 kg), Zander (8,1 kg), Wels (61 kg), Döbel, Karausche, Rapfen, Silberkarpfen
    (31 kg), Aal, Zwergwels.
  • Ausgabestellen für Angelscheine:
    - Beim Verband der Anglervereine des Komitats Tolna (Tolna Megyei Horgászegyesületek Szövetsége) in Szekszárd, Rákóczi utca 46.
    - Vor Ort.
    - Beim Anglerverein von Dombóvár (Dombóvári Városi Horgász Egyesület) in Dombóvár.
    Siehe auch: Der künstliche Desedasee in Toponár (Radeln, Schwimmen, Wassersport, Tennis) rund 8 km nördlich von Kaposvár.

    Anzeige
    AngelPlatz.de: Ihr Online-Angelshop


    Verkehrsanbindung

    Dombóvár liegt günstig an den (Fern)verkehr angebunden:
  • Hier mündet die Hauptstraße 611 aus Sásd (dort Anschluss über die Hauptstraße 66 nach Pécs) in die Hauptstraße 61 zwischen Nagykanizsa (dort Anschluss nach Zielen in Westtransdanubien, Österreich und Slowenien / Kroatien) und Dunaföldvár (dort Anschluss nach Budapest sowie Zielen in Süd-Transdanubien und Kroatien / Serbien).
  • Ein reger Linienbusverkehr unterhält Direktverbindungen mit u.a. Pécs, Kaposvár, Baja, Siófok, Szekszárd und Héviz. Bei Fernzielen (z.B. Budapest, Orte in Westtramsdanubien oder der Großen Tiefebene muss man z. B. in Pécs oder Szekszárd umsteigen).
  • Dombóvár liegt an der Eisenbahnlinie zwischen Budapest und Pécs. Hier halten auch Fernzüge.

    Sehenswertes und Freizeitangebote im Umkreis von Dombovár

  • Kaposvár (ca. 25 km): Gepflegte Innenstadt mit pastellfarbenen Häusern, Museen und blumengeschmückten Parks; Heil- und Freibad. LB, B (beide direkt).
  • Pécs (ca. 50 km): Universitätsstadt und Kulturhauptstadt der UNESCO 2010. Reiche Kultur und mediterranes Flair am Fuße des Mecsek-Gebirges. LB, B (beide direkt).
  • Pécsvárad (ca. 45 km): Burgkloster, eines der bedeutendsten mittelalterlichen Gebäude Ungarns; heute Museum. LB (direkt).
  • Szigetvár (ca. 70 km): Burg Zrínyi, eine der berühmtesten Burgen Ungarns. LB (direkt bzw. 1x ), B (1x U).
  • Szekszárd (ca. 60 km): Liebenswertes Städtchen mit sehenswerter Architektur, Zentrum der Sárközer Volkskunst, bedeutende Weingegend. LB, B (beide direkt).
  • Das Freilichtmuseum und die Reformierte Kirche in Szenna (ca. 35 km), LB (1x U).
  • Das Heilbad und Freibad in Igal (ca. 35 km), LB (1x U).
  • Die unter Naturschutz stehende Region Zselic südlich von Kaposvár mit Wanderwegen durch hübsche Dörfer, Wälder und Hügellandschaften.
  • Der Nationalpark Donau-Drau mit der Region Ormanság ( im Süden) bzw. dem Gemencer Wald (im Osten).
    LB=Verbindung mit Linienbus; B=Verbindung mit der Bahn.

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 12.10.2016