Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte
Lage von Ózd in Ungarn
 
Ózd

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Architektur > Gotik > Ózd

Bauten und Denkmäler der Kunstgeschichte in Ungarn: Zeitalter der Gotik

Ózd

- Lage und kurze Beschreibung
- Verkehrsanbindung
- Kirche
- Umgebung: Sehenswertes & Freizeit

Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Eger (rund 45 km von Ózd)

Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
Klicken Sie auf ein Logo und sehen Sie sich die Angebote an.
Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Eger ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Eger Ungarn ein.

      


Hinweis 2: Sie können alternativ bei allen drei Anbietern auch "Ózd" unter Reiseziel eintragen. Die Software bietet Ihnen dann Unterkünfte in Ózd und der näheren Umgebung.

Lage und kurze Beschreibung

Die Stadt Ózd (rund 35 000 Einwohner) - auch die 'Stadt der sieben Hügel' genannt - liegt, unweit der Grenze zur Slowakei, eingebettet in die wunderschöne Gebirgslandschaft der Region Nordungarn.

Verkehrsanbindung

Ózd liegt an der Hauptstraße 25 zwischen Bánréve (an der Grenze zur Slowakei) und Eger. Hier liegt die Endhaltestelle der Eisenbahnlinie aus Kazincbarcika (dort Umsteigen nach Miskolc). Ein reger Linienbusverkehr verbindet Ózd mit den meisten Städten / Orten in Nordungarn.

Ózd-Szentsimon; Dorfkirche, Fassade
Ózd-Szentsimon; Dorfkirche, Fassade

Dorfkirche

Die römisch-katholische Dorfkirche im Stadtteil Ózd-Szentsimon am Westrand von Ózd, ursprünglich romanisch, gotisch erweitert. Sehenswert sind u.a. die Freskenreste aus dem 14. Jahrhundert und eine hölzerne bemalte Kassettendecke aus dem Jahr 1650, die älteste ihrer Art an ursprünglicher Stelle.
Koordinaten: N 48° 13,958' E 20° 13,587'

Dorfkirche, Altar (li) bzw. Kassettendecke (re)
Ózd-Szentsimon; Dorfkirche, Altar   Ózd-Szentsimon; Dorfkirche, Kassettendecke

Dorfkirche, Kanzel (li) bzw. Seitenaltar (re)
Ózd-Szentsimon; Dorfkirche, Kanzel   Ózd-Szentsimon; Dorfkirche, Seitenaltar

Dorfkirche, Orgelempore (li) bzw. Innenansicht (re)
Ózd-Szentsimon; Dorfkirche, Orgelempore   Ózd-Szentsimon; Dorfkirche, Innenansicht

Hinweis: Die Kirche ist geschlossen. Schlüssel ist laut Zettel mit Telefonnummer und Anschrift an der Kirchenpforte erhältlich.

Sehenswertes und Freizeitgestaltung in der Umgebung

  • Der Nationalpark Aggtelek (ca. 40 km) mit Europas größter Tropfsteinhöhle; seltene Tier- und Pflanzenwelt, viele Fossilien, LB (direkt bzw. 1x U), B (2x U).#
    # bis Haltestelle Jósvafö-Aggtelek; von dort verkehrt ein Linienbus nach Aggtelek.
  • Der Nationalpark Bükk: Naturerlebnis und geballte Freizeitgestaltung für Jung und Alt (Wander- und Radtouren, begehbare Höhlen, Schmalspurbahnen, Angeln, versteckte urige Dörfer) im dicht bewaldeten, durchschnittlich höchsten Gebirge Ungarns.
  • Miskolc (ca. 60 km). Drittgrößte Stadt Ungarns mit bedeutender Geschichte und Kultur (Architektur, Denkmäler, Museen, mächtige Burgruine); LB, B. Auf dem Weg dorthin lohnt sich ein Abstecher zum monumentalen Barockschloss in Edelény (ca. 55 km; LB (1x U)) und weiter zur Reformierten Kirche in Boldva (ca. 65 km; LB (2x U)).
  • Das Heilbad und Freibad in Miskolctapolca (ca. 65 km), LB (direkt).
  • Die schöne Barockstadt und das Weinbaugebiet Eger (ca. 45 km auf Serpentinen durch den Nationalpark Bükk) und auf dem Weg dorthin Szilvásvárad (ca. 20 km) - Zentrum der Lippizaner-Zucht und Ausgangspunkt einer der schönsten Schmalspurbahnstrecken Ungarns - sowie die am besten erhalten gebliebene Abteikirche der Zisterzienser in Bélapátfalva (ca. 25 km), LB (direkt).

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 14.10.2016