Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte
Lage von Bélapátfalva in Ungarn
 
Wappen von Bélapátfalva
Bélapátfalva

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Architektur > Romanik > Bélapátfalva

Wichtiger Hinweis!
Diese Webseite ist auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/architektur/romanik/belapatfalva.htm umgezogen.
Sie werden nach 15 Sekunden automatisch weitergeleitet.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bauten und Denkmäler der Kunstgeschichte in Ungarn: Zeitalter der Romanik

Bélapátfalva

- Lage und kurze Beschreibung
- Verkehrsanbindung
- Abteikirche
- Umgebung: Sehenswertes
- Umgebung: Kur & Wellness
- Umgebung: Freizeit

Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Eger (rund 20 km von Bélapátfalva entfernt)

Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
Klicken Sie auf ein Logo und sehen Sie sich die Angebote an.
Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Eger ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Eger Ungarn ein.
Für weitere Angebote zu Ihrer Unterkunft in Eger siehe auch unter "Hotel" und "Ferienhäuser" in der quergelegten grünen Menüleiste oben!

      

Lage und kurze Beschreibung
Die Kleinstadt Bélapátfalva (ca. 3300 Einwohner) liegt in der Region Nordungarn an den nördlichen Ausläufern des Bükk-Gebirges. Hier liegt eine kunsthistorisch sehenswerte Abteikirche der Zisterzienser aus dem 13. Jahrhundert.

Verkehrsanbindung
Bélapátfalva liegt etwas abseits des Fernverkehrs. Mit dem Auto ist das Städtchen über die Landesstraße zwischen Felnémet bei Eger und Vadna an der Landesstraße 26 von Bánréve nach Miskolc erreichbar. Mit der Bahn besteht Anschluss mit Eger. Linienbusse verkehren mit den wichtigsten Städten und Ortschaften in Nordungarn.

Abteikirche
Ciszterci apátsági templom (Nagyboldogasszony) / Zisterzienser-Abteikirche (Mariä Himmelfahrt)
Öffnungszeiten: Dienstag-Sonntag 10-16 Uhr
Anschrift: Köalja dülö, H-3346 Bélapátfalva. (Aus Eger kommend im Ort gegenüber der Dorfkirche rechts abfahren. Kein Schild! Aus Richtung Szilvásvárad kommend steht zwar ein Schild "Apátsági templom"; das Schild ist aber schwer zu erkennen. Von der Abfahrt sind es etwa 1,5 km bis zur Kirche.)
Koordinaten: N 48° 2' 57'', E 20° 21' 51''. GPS: N 48.049167°, E 20.364167°.

Abteikirche in Bélapátfalva, Südansicht
Abteikirche in Bélapátfalva; Südansicht

Beschreibung: 1232 im spätromanischen Stil errichtete und nach dem Mongolensturm 1241/42 in frühgotischem Stil vollendete kreuzförmige, dreischiffige Basilika mit vier Jochen. Heute die einzige in Ungarn erhalten gebliebene Abteikirche der Zisterzienser. Im Westjoch befindet sich eine Herrschaftsempore. Die Westfassade schmückt eine frühgotische Fensterrose. Das Innere widerspiegelt die asketische Gesinnung und strenge Schönheit der Zisterzienser-Bauweise.

Abteikirche: Westfassade (li) bzw. Südansicht (re)
Abteikirche in Bélapátfalva: Westfassade   Abteikirche in Bélapátfalva: Südseite

Abteikirche: Innenraum (li) bzw. Seitenschiff (re)
Abteikirche in Bélapátfalva: Innenansicht   Abteikirche in Bélapátfalva: Seitenschiff


Sehenswertes in der Umgebung
  • Eger (ca. 20 km): Schönste Barockstadt Ungarns, eingebettet in die reizvollen Gebirgslandschaften der Mátra und Bükk (siehe auch Nationalpark Bükk weiter unten). Weingegend: von hier stammt der berühmte Egri Bikavér (Erlauer Stierblut), LB, B (beide direkt).
  • Ózd (ca. 30 km): Die romanisch-gotische Dorfkirche im Ortsteil Szentsimon mit wertvollen Freskenresten und bemalter Holzdecke, LB (direkt).
  • Sirok (ca. 40 km): Großartige Burgruine, LB (direkt bzw. 1x U).
  • Miskolc (ca. 45 km auf Serpentinen durch den Nationalpark Bükk, sonst - über die Hauptstraße 26 - ca. 65 km). Drittgrößte Stadt Ungarns mit bedeutender Geschichte und Kultur (Architektur, Denkmäler, Museen, mächtige Burgruine), LB (1x U), B (2x U).

    Kur&Wellness in der Umgebung
  • Egerszalók (ca. 25 km): Kurort mit einem der größten Thermalbadhotels Ungarns.
  • Miskolctapolca (ca. 5 km südwestlich vom Zentrum in Miskolc). Badeort mit bekanntem Heilwasser-Höhlenbad.

    Freizeit / Für Familien in der Umgebung
  • Szilvásvárad (7 km): Zentrum der Lippizaner-Zucht, Startpunkt für Ausflüge in den westlichen Teil des Nationalparks Bükk und für eine der schönsten Schmalspurbahnstrecken Ungarns, LB, B.
  • Nationalpark Aggtelek (ca. 70 km) mit Europas größter Tropfsteinhöhle; seltene Tier- und Pflanzenwelt, viele Fossilien, LB (direkt bzw. 1x U).
  • Nationalpark Bükk: Naturerlebnis und sinnvolle Freizeitgestaltung für Jung und Alt (Wander- und Radtouren, begehbare Höhlen, Schmalspurbahnen, Angeln, versteckte urige Dörfer) im dicht bewaldeten, durchschnittlich höchsten Gebirge Ungarns.
    LB=Verbindung mit Linienbus; B=Verbindung mit der Bahn.

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 15.10.2016