Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte Lage von Ábramáhmhegy am Balaton in Ungarn
 
 

Eingabehilfe

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in großer Auswahl bei


in Ábrahámhegy

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch bei

und bei



Europacamponline - die besten Campingplätze, die grösste Auswahl!


Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Balaton > Ábrahámhegy

Wichtiger Hinweis!
Diese Webseite ist unter Aussparung der Ebene Hauptmenü auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/balaton/abrahamhegy.htm umgezogen.
Sie werden nach 15 Sekunden automatisch weitergeleitet.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ábrahámhegy am Balaton (Plattensee)

  • Informationen zu Ábrahámhegy
  • Lage
  • Hotels, Pensionen etc.
  • Verkehrsanbindung und Anreise
  • Sehenswürdigkeiten
  • Freizeit / Für Familien
  • Umgebung: Sehenswertes & Freizeit
  • Ferienhäuser & Apartments

    Informationen zu Ábrahámhegy

    Lage und kurze Beschreibung

    Die Gemeinde Ábrahámhegy (ca. 450 Einwohner) liegt an den Ausläufern des Örsi-Hügels etwa in der Mitte des Nordufers des Plattensees zwischen den Bade- und Ferienorten Badacsonyörs im Westen und Balatonrendes im Osten.
    Ábrahámhegy ein kleiner und beschaulicher Badeort und Ferienort. Der geruhsame Strandbetrieb sorgt für Erholung, das wunderschöne Hinterland bietet vielseitige Möglichkeiten zum Wandern und die Natur genießen. Nicht zuletzt sorgen Weinkeller dafür, dass auch der Gaumen auf seine Kosten kommt.

    Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Ábrahámhegy

    Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
    Klicken Sie auf ein Logo (bzw. falls das Logo nicht mit einem Hyperlink versehen ist, auf den Ortsnamen) und sehen Sie sich die Angebote an.


    In der Umgebung von Ábrahámhegy


    In der Umgebung von Ábrahámhegy


    Hinweis HRS.de: Deeplinking ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Ábrahámhegy Ungarn ein.

    Verkehrsanbindung

    Ábrahámhegy liegt an der am Nordufer des Balaton entlang führenden Hauptstraße 71 zwischen Keszthely und der Autobahn M7-Anschlussstelle Lepsény/Balatonvilágos bzw. an der Eisenbahnlinie aus Budapest Déli bzw. Székesfehérvár nach Tapolca. Linienbusse verkehren nach u.a. Keszthely und den meisten Städten / Orten am Nordufer des Balaton.

    Bitte informieren Sie sich auch über die Möglichkeiten Ihrer Anreise mit dem Auto, Bus, Zug oder Flugzeug zu Ihrem Ziel an den Balaton.

    Sehenswürdigkeiten

    Wie üblich bei den Bade- und Ferienorten am Nordufer des Balaton, liegt das (wenig) Sehenswerte nördlich der Hauptstraße 71 bzw. der Eisenbahnlinie:
  • Die kleine Fülöp-Jakab-Kapelle aus dem Jahr 1614 inmitten der Weinberge im östlichen Teil der Gemeinde.
  • Auf dem an Badacsonyörs grenzenden Kapellenhügel steht die im Jahre 1757 erbaute St. Iván Kapelle / Szent Iván kápolna, von wo man auch einen wunderschönen Blick auf Ábrahámhegy und den Plattensee genießen kann. Erreichbarkeit: in Ábrahámhegy von der Hauptstraße 71 kurz auf die Kápolnavölgyi út; dann rechts ab auf die Szent Iván utca bis zur Kapelle.
  • Glockenturm
  • Die römisch-katholische St. Ladislaus-Kirche / Szent László templom (1896) in der Patak utca im Ortskern.
  • Die alte Wassermühle aus dem 18. Jh. am Burnót-Bach (Richtung Salföld).

    Freizeit / Für Familien

  • Strandbad mit schönem, 2,8 km langem Sandstrand
  • Aussichtspunkt / Kilátó auf dem Bökk-Berg / Bökk hegy; erreichbar über die Bökkhegyi út und Kilátó körút.
  • Radfahren
  • Wandern: das Hinterland bietet vielgestaltige Möglichkeiten für naturschöne Wanderungen.
  • Weinproben
  • Schifffahrt

    Sehenswertes / Freizeitangebote in der Umgebung

  • Salföld: (ca. 3 km)
    - Klosterruine der Pauliner aus dem 12. Jh.
    - St. Máté-Kirche / Szent Máté templom und benachbarte Biomeierei / Salföld major (stellt die heimischen Tierarten vor)
  • Kiskörspuszta: (ca. 3 km) Romanische Kirchenruine aus dem 13. Jh.
  • Die Halbinsel Tihany mit ihrer malerisch gelegenen Abteikirche (ca. 30 km), LB.
  • Die größte Stadt am Nordufer des Plattensees Keszthely (ca. 35 km) mit u.a. ihrem barocken Schloss und ihrer Innenstadt.
  • Der herrlich am Badacsony-Berg gelegene gleichnamige Bade- und Weinort (ca. 5 km).
  • Die hoch auf einem Hügel thronende, größte Burgruine Westungarns in Sümeg (ca. 25 km) und das am Fuße des Burgbergs gelegene gleichnamige Städtchen mit sehenswerter Architektur, u.a. der Pfarrkirche mit dem schönsten spätbarocken Freskenzyklus Ungarns.
  • Die Kleinstadt Tapolca (ca. 18 km) mit den beiden Seen, den Höhlensee und Mühlensee, und dem Tempelhügel.
  • Szigliget (ca. 15 km) mit der Burgruine und dem urigen Dorf.
  • Rheuma-Heilbad Héviz: 6 km nordwestlich von Keszthely; mit dem größten natürlichen Thermalwassersee Europas.
  • Egregy (Stadtteil von Hévíz): wunderschön inmitten von Weinbergen gelegene romanische Kirche aus dem 12./13. Jahrhundert.
  • Der Nationalpark Balaton-Oberland mit seiner von Höhlen, Burgen und urigen Dörfern gekennzeichneten hügeligen Landschaft, ideal für Wanderer, aber auch Kunstfreunde.
    LB=Verbindung mit Linienbus; B=Verbindung mit der Bahn.

    Ferienhäuser und Apartments in Ábrahámhegy

    Ábrahámhegy verfügt über ein attraktives und vielseitiges Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen, das Sie über meine Partner ansehen und buchen können.

    Eingabehilfen

  • Travelscout
    Auf die Ortsnamen unter dem Logo klicken. Auf der Partnerseite werden Ihnen die verfügbaren Objekte vorgestellt.
  • booking.com
    Auf das Logo klicken. Es werden Ihnen alle verfügbaren Objekte - einschließlich Hotels - angezeigt. Ferienwohnungen etc. sind unter den Angeboten deutlich markiert!
  • HRS
    1. Auf das Logo klicken und dann auf der Partnerseite oben in der quergelegten roten Menüleiste die Option Ferienhäuser wählen.
    3. Die Suchbox ausfüllen: Unter "Wo soll es hingehen?" Ihr Reiseziel eintragen; Unterkunftsart und Ihre Reisedaten eingeben.
    4. Ihre Eingaben durch Klicken auf die Schaltfläche Jetzt suchen bestätigen. Die verfügbaren Objekte werden Ihnen vorgestellt.

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 07.10.2016