Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte  
 
 
Anreise


Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Balaton > Anreise


Wichtiger Hinweis!
Diese Webseite ist unter Aussparung der Ebene Hauptmenü auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/balaton/anreise.htm umgezogen.
Sie werden nach 15 Sekunden automatisch weitergeleitet.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Der Balaton - Anreise

1. Anreise mit dem Auto

1.1 Aus Deutschland
Es gibt zwei alternative Basisstrecken zur österreichischen Grenze:
1.1.1 Die Autobahn München - Salzburg (empfehlenswert für Reisende aus dem Norden, Westen und Süden Deutschlands).
1.1.2 Die Autobahn Nürnberg - Regensburg - Passau (empfehlenswert für Reisende aus dem Norden und Osten Deutschlands).

1.2 Aus Österreich
1.2.1 Von Salzburg

Von Salzburg hat man die Wahl zwischen der Autobahn A1 über Wien und von dort an die ungarische Grenze bei Klingenbach oder der Autobahn über Graz und von dort weiter an die ungarische Grenze bei Heiligenkreuz / Rábafüzes.
1.2.1.1 Salzburg - Wien - Klingenbach
- Streckenlänge: ca. 350 km
- Vorteil: Autobahn bis zur Grenze
- Nachteil: landschaftlich etwas bescheiden.
1.2.1.2 Salzburg - Liezen - Graz - Heiligenkreuz
- Streckenlänge: ca. 335 km
- Nachteil: Extra Mautgebühr (Gleinalmtunnel; 8 EUR); zwischen Radstadt und Liezen auf rund 70 km sowie zwischen Altenmarkt und Heiligenkreuz auf rund 20 km keine Autobahn. Hinweis: Der Gleinalmtunnel kann einfach umfahren werden (über Bruck an der Muhr).
- Vorteil: landschaftlich sehr schöne Strecke!
1.2.1.3 Salzburg - Knoten Voralpenkreuz - Liezen - Graz - Heiligenkreuz
- Streckenlänge: ca. 360 km
Nachteil: Extra Mautgebühr (Gleinalmtunnel; 8 EUR) und Bosrucktunnel (5 EUR). Keine Autobahn auf rund 20 km zwischen Altenmarkt und Heiligenkreuz.Hinweis: Der Gleinalmtunnel kann einfach umfahren werden (über Bruck an der Muhr).
- Vorteil: landschaftlich sehr schöne Strecke!

Anzeige:
Sie wollen von Deutschland oder der Schweiz bis zum Balaton durch fahren? Noch dazu in Ihrem Urlaub? Es gibt eine Alternative! Kommen Sie entspannt am Balaton an! Im malerischen Örség oder im historischen Sopron freuen sich geschmackvoll eingerichtete Unterkünfte auf Ihren Besuch! Von hier sind es dann nur noch jeweils höchstens drei Autostunden bis zu Ihrem Ziel am Balaton.
Zsida Thermal
Geschmackvoll eingerichtete, privat geführte Pension in ländlicher Umgebung.
Apát Hotel&Restaurant
Rustikales Ambiente in herrlicher Natur; stilvolles Restaurant.
Schlosshotel Rátót
Luxus und Wellness vereint in einem ehemaligen stilvollen Schloss!
Pension Erhardt
In der Sopron-Altstadt; gepflegtes Ambiente; private Parkplätze.
Hotel Wollner
In derSopron-Altstadt; restauriertes, barockes Gebäude. Kostenlose Parkplätze.
1.2.2 Von Passau
Auch von Passau kann man entweder über Wien oder über Graz fahren.
1.2.2.1 Passau - Wien - Klingenbach
- Streckenlänge: ca. 340 km
- Vorteil: Autobahn bis zur Grenze
- Nachteil: landschaftlich relativ bescheiden.
1.2.2.2 Passau - Liezen - Graz - Heiligenkreuz
- Streckenlänge: ca. 360 km
- Nachteil: Extra Mautgebühr (Bosrucktunnel; 5 EUR) und (Gleinalmtunnel; 8 EUR); zwischen Altenmarkt und Heiligenkreuz auf rund 20 km keine Autobahn. Hinweis: Der Gleinalmtunnel kann einfach umfahren werden (über Bruck an der Muhr).
- Vorteil: landschaftlich sehr schöne Strecke!

1.3 Aus der Schweiz
Es gibt zwei alternative Strecken:
1.3.1 Die südliche Route über Mailand - Udine - Klagenfurt - Graz - Heiligenkreuz/Rábafüzes (Streckenlänge ab Zürich
ca. 1100 km).
1.3.2 Die nördliche(n) Route(n) z.B. über Bregenz - Innsbruck - Salzburg - Wien - Klingenbach (Streckenlänge ab Zürich
ca. 800 km.

1.4 In Ungarn
1.4.1 Von Heiligenkreuz/Rábafüzes an den nordwestlichen oder südlichen Balaton.
Landeshauptstraße 8 bis Körmend; am Rondell rechts auf die Hauptstraße 76 nach Zalaegerszeg und dort weiter Richtung Keszthely und Balaton. Bei Keszthely auf die Hauptstraße 71 wechseln (bei Zielen am nördlichen Balaton) bzw. weiter bis zum Rondell mit der Landeshauptstraße 7 und dort Richtung Fonyód bzw. Siófok (bei Zielen am südlichen Balaton).
1.4.2 Von Heiligenkreuz/Rábafüzes an den nordöstlichen Balaton.
Landeshauptstraße 8 bis zur Kreuzung mit der Hauptstraße 84. Hier am Rondell rechts Richtung Balaton. Bei Balatonederics links auf die Hauptstraße 71 (bei Zielen am nordöstlichen Balaton) bzw. rechts auf die Hauptstraße 71 ( bei Zielen am westlichen Balaton).

2. Anreise mit dem Linienbus

Flix-Bus verkehrt täglich direkt zwischen Wien und Budapest über Mosonmagyaróvár und Györ.
Nach Wien verkehrt Flix-Bus von Städten in Deutschland und der Schweiz entweder in Direktverkehr oder mit 1-2x Umsteigen.

Die ungarische Gesellschaft Volánbusz bietet Direktverbindungen zwischen Budapest und Berlin, München, Zürich und Wien an.
Volánbusz unterhält auch ein vorzügliches nationales Liniennetz in Ungarn.
Hinweis: Als Mitbürger eines Staats der Europäischen Gemeinschaft fahren Sie ab einem Alter von 65 Jahren kostenlos mit Volánbusz auf Strecken innerhalb von Ungarn!

3. Anreise mit der Bahn

Die ungarische Hauptstadt Budapest hat zwar ausgezeichnete Fernverbindungen mit wichtigen Verkehrsknoten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Leider ist es aber gegenwärtig noch nicht möglich, ein Ticket nach Budapest - geschweige denn eine Fahrkarte zu einem Ziel am Balaton - über einen meiner Partner zu buchen.
!!

Hierzu ein kleiner Tipp für Mitbürger aus Staaten der Europäischen Gemeinschaft: wenn Sie älter als 65 Jahre sind, dann fahren Sie kostenlos in der 2. Wagenklasse der Ungarischen Staatsbahnen. Es kann sich daher lohnen, eine Fahrkarte nur bis zur ersten Bahnhaltestelle auf ungarischem Gebiet zu buchen, dort auszusteigen und am Schalter ein Ticket 2. Klasse für die Weiterfahrt zu Ihrem Ziel in Ungarn zu kaufen.
3.1 Anreise aus Budapest
Die Züge an den Balaton verkehren vom Südbahnhof in Budapest, ungarisch Déli pályaudvar. Der Südbahnhof liegt im Stadtteil Buda und Sie erreichen ihn am bequemsten mit der Metrolinie M2.
3.2 So kommen Sie vom Südbahnhof an den Balaton
In der Regel fahren Sie zunächst nach Székesfehérvár und steigen dann dort um. Es gibt aber auch Direktverbindungen. Die Fahrtdauer liegt bei 1,5 - 2 Std. (Siófok), 2 - 2,5 Std. (Balatonfüred). Die Preise für eine einfache Fahrt liegen bei 2200 bis 2600 Forint (7,50 bis 9 EUR).
Hinweise:
  • Bei einigen Zügen ist ein Zuschlag erforderlich (auch für Rentner; siehe nachfolgend). Er beträgt in der Regel ein paar Forint.
  • !! Mitbürger aus Staaten der Europäischen Gemeinschaft (EU) fahren ab dem 65. Lebensjahr kostenlos in der 2. Wagenklasse der Ungarischen Staatsbahnen (und den Budapester Verkehrsbetrieben!). Voraussetzung ist ein gültiger Lichtbildausweis, den man dem Schaffner vorzeigen kann.

    Sie können sich über das deutschsprachige Internetportal der Ungarischen Staatlichen Eisenbahnen vorab informieren.

    3.3 Kleines ungarisch-deutsches Wörterbuch für Bahnreisende
    indul=Abfahrt
    érkezik=Ankunft
    vágány=Bahnsteig
    pótjegy=Zuschlag
    pénztár=Kasse
    csak oda=nur Hinfahrt
    oda-vissza=Hin- und Rückfahrt
    kérem egy jegy csak oda Balatonfüred-be=Bitte eine einfache Fahrt nach Balatonfüred
    kérem két jegy csak oda Balatonfüred-be=Bitte zwei einfache Fahrten nach Balatonfüred.

    4. Anreise mit dem Flugzeug

    Die Anreise mit dem Flugzeug an den Balaton umfasst drei Etappen:
  • Linienflug zum internationalen Flughafen in Budapest
  • Transfer zum Südbahnhof in Budapest (Bus und Metró)
  • Weiterfahrt mit der Bahn zu ihrem Ziel am Balaton.
    4.1 Linienflug nach Budapest
    Der Budapest Liszt Ferenc Flughafen (ungarisch: Budapest Liszt Ferenc Nemzetközi Repülötér) ist der internationale Verkehrsflughafen der ungarischen Hauptstadt (IATA-Code: BUD). Er fertigt jährlich über acht Millionen Passagiere ab und ist der einzige Flughafen Ungarns, der das ganze Jahr über im Linienflugverkehr aus dem Ausland angeflogen wird. Der Flughafen liegt rund 25 km östlich vom Zentrum in Budapest entfernt.
    4.2 Transfer zum Südbahnhof in Budapest
    Die Züge an den Balaton verkehren vom Südbahnhof in Budapest, ungarisch Déli pályaudvar. Der Südbahnhof liegt im Stadtteil Buda und Sie erreichen ihn am bequemsten mit der Metrólinie M2.
    4.3 So kommen Sie vom Internationalen Flughafen Budapest zum Südbahnhof
  • Als Reisender aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz landen Sie am Terminal 2A. Nehmen Sie dort zunächst den Schnellbus 200E zur Metrohaltestelle Köbánya-Kispest.
  • Von dort fahren Sie mit der Metó M3 (es verkehrt nur diese Linie) in Richtung Újpest.
  • An der Haltestelle DEÁK TÉR (10. Haltestelle ab Köbánya-Kispest) steigen Sie in die Metró M2 Richtung DÉLI PÁLYAUDVAR um.
    4.4 Weiterfahrt mit der Bahn zu Ihrem Ziel am Balaton

    Siehe den Link Anreise mit der Bahn.

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 04.06.2016