Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte Lage von Szigliget am Balaton in Ungarn
 
 

Eingabehilfe

Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Balaton in großer Auswahl bei


in den benachbarten

  • Balatongyörök

    bzw.
  • Vonyarcvashegy

    oder Badacsony

    Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch bei

    und bei



    Europacamponline - die besten Campingplätze, die grösste Auswahl!



  • Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Balaton > Szigliget

    Szigliget am Balaton (Plattensee)

  • Informationen zu Szigliget
  • Lage
  • Verkehrsanbindung und Anreise
  • Sehenswürdigkeiten
  • Freizeit / Für Familien
  • Umgebung: Sehenswertes & Freizeit

    Informationen zu Szigliget

    Lage und kurze Beschreibung

    Die Gemeinde Szigliget (800 Einwohner) liegt am nordwestlichen Ufer des Balaton rund 20 km östlich von Keszthely und 10 km westlich von Badacsony. Das mediterran anmutende Dorf liegt auf einer Halbinsel, die von zahllosen vulkanischen Hügeln umgeben ist.
    Das Gebiet war schon in der Steinzeit und in der Bronzezeit bewohnt. Später siedelten hier Kelten, Römer und Awaren (Grabfunde!).
    Bekannt ist Szigliget vor allem für seine Burgruine.

    Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Szigliget

    Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinem Partner!
    Klicken Sie auf ein Logo (bzw. falls das Logo nicht mit einem Hyperlink versehen ist, auf den Ortsnamen) und sehen Sie sich die Angebote an.


    In der Umgebung von Szigliget


    Hinweis HRS.de: Deeplinking ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Szigliget Ungarn ein.

    Verkehrsanbindung

    Szigliget liegt südlich, an einer Abzweigung, der am Nordufer des Balaton entlang führenden Hauptstraße 71 zwischen Keszthely und der Autobahn M7-Anschlussstelle Lepsény/Balatonvilágos. An das Schienennetz ist die Ortschaft nicht angeschlossen. Linienbusse verkehren nach u.a. Keszthely und den meisten Städten / Orten am Nordufer des Plattensees und seinem Hinterland.

    Bitte informieren Sie sich auch über die Möglichkeiten Ihrer Anreise mit dem Auto, Bus, Zug oder Flugzeug zu Ihrem Ziel an den Balaton.

    Sehenswürdigkeiten

  • Die auf einem 240 m hohen Basaltfelsen thronende Burgruine aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. Während der Türkenbesatzung war sie eine wichtige Grenzfeste, brannte aber Ende des 17. Jahrhunderts ab und wurde erst Ende des 20. Jahrhunderts rekonstruiert. Heute ist sie eine wichtige touristische Attraktion. Von ihren Basteien bietet sich dem Besucher ein atemberaubender Panaromablick auf den Balaton und das Balaton-Oberland.

    Szigliget, Blick auf Burgruine
    Szigliget, Blick auf Burgruine

  • Die unter Denkmalschutz stehenden Häuser in der Kossuth Lajos utca.
  • Die reetgedeckten Häuser im Altdorf.

    Szigliget: reetgedecktes Haus im Altdorf
    Szigliget: reetgedecktes Haus im Altdorf

  • Die Kirchenruine / Avasi templomrom aus dem 12. Jh. in der Réhelyi út.
  • das 1780 errichtete ehemalige Schloss Esterházy das heutige Haus der Bildung / Szigligeti Alkotóház mit Park und Arboretum, nordwestlich des Ortskerns an der Kossuth Lajos utca.
  • Die Kirche der Jungfrau Maria / Szüz Mária Neve templom unterhalb der Burg in der Kisfaludy utca. Sie wurde ursprünglich im 13. Jh. errichtet, dann 1721 barockisiert und Ende des 19. Jh. rekonstruiert.

    Szigliget: Kirche der Jungfrau Maria
    Szigliget: Kirche der Jungfrau Maria

    und gleich daneben das ehemalige Herrenhaus / Lengyel kúria der Familie Lengyel, eines der schönsten, spätbarocken Gebäude der Umgebung.
  • Die klassizistische Dreifaltigkeitskapelle / Szentháromság kápolna (1846) in der Rókarántói utca.

    Freizeit / Für Familien

  • Kleiner Strand und kleiner Yachthafen
  • Weinkeller
  • Radfahren
  • Wandern: das Hinterland bietet vielgestaltige Möglichkeiten für naturschöne Wanderungen.

    Sehenswertes / Freizeitangebote in der Umgebung

  • Die größte Stadt am Nordufer des Balaton Keszthely (ca. 18 km) mit u.a. ihrem barocken Schloss und ihrer Innenstadt.
  • Der herrlich am Badacsony-Berg gelegene gleichnamige Bade- und Weinort (ca. 7 km).
  • Die hoch auf einem Hügel thronende, größte Burgruine Westungarns in Sümeg (ca. 25 km) und das am Fuße des Burgbergs gelegene gleichnamige Städtchen mit sehenswerter Architektur, u.a. der Pfarrkirche mit dem schönsten spätbarocken Freskenzyklus Ungarns.
  • Die Kleinstadt Tapolca (ca. 10 km) mit den beiden Seen, den Höhlensee und Mühlensee, und dem Tempelhügel.
  • Rheuma-Heilbad Héviz: 6 km nordwestlich von Keszthely; mit dem größten natürlichen Thermalwassersee Europas.
  • Egregy (Stadtteil von Hévíz): malerisch inmitten von Weinbergen gelegene romanische Kirche aus dem 12/13. Jahrhundert.
  • Der Nationalpark Balaton-Oberland mit seiner von Höhlen, Burgen und urigen Dörfern gekennzeichneten hügeligen Landschaft, ideal für Wanderer und Kunstfreunde.
    LB=Verbindung mit Linienbus; B=Verbindung mit der Bahn.

    Eingabehilfen

  • Travelscout
    Auf die Ortsnamen unter dem Logo klicken. Auf der Partnerseite werden Ihnen die verfügbaren Objekte vorgestellt.
  • booking.com
    Auf das Logo klicken. Es werden Ihnen alle verfügbaren Objekte - einschließlich Hotels - angezeigt. Ferienwohnungen etc. sind unter den Angeboten deutlich markiert!
  • HRS
    1. Auf das Logo klicken und dann auf der Partnerseite oben in der quergelegten roten Menüleiste die Option Ferienhäuser wählen.
    3. Die Suchbox ausfüllen: Unter "Wo soll es hingehen?" Ihr Reiseziel eintragen; Unterkunftsart und Ihre Reisedaten eingeben.
    4. Ihre Eingaben durch Klicken auf die Schaltfläche Jetzt suchen bestätigen. Die verfügbaren Objekte werden Ihnen vorgestellt.

    Zum Seitenanfang

    Aktualisiert am 09.10.2016