Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte  
 

Ausführliches über
An- & Weiterreise
Hotels etc.

siehe die
grüne Menüleiste oben.

1 kostenlose Übernachtung inklusive!
Info und Buchung bei

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.

Eingabehilfe

Budapest

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Budapest > Restaurants&Cafés > Café Gerbeaud

Neben Restaurants&Cafés gibt es zu Budapest noch folgende Unterseiten.
Für nähere Informationen klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link!

An-/Weiterreise I Unterkunft I Hintergrundwissen I Events: Kalender I Praktische Hinweise I Highlights I Sehenswürdigkeiten I Shopping I Für Familien I Bäder I Kur&Wellness I Zu Fuß I Kultur&Bühne I Ausflüge

Wussten Sie schon, dass Budapest zu den beliebtesten Reisezielen in Europa gehört?
Hier ist das ganze Jahr über etwas los!

Sie suchen Unterkunft? Meine renommierten Partner bieten Ihnen eine große Auswahl an
Hotels, Apartments, Pensionen, Ferienhäusern, Ferienwohnungen etc.
Über Ihre Buchung freuen sich

   
 

Bitte beachten Sie auch die grüne Menüleiste oben!

Budapest - Restaurants und Cafés

Das Café Gerbeaud

Den nördlichen Vörösmarty-Platz säumt ein auffallend schönes Gebäude im historischen Stil. In seinem Erdgeschoss errichtete 1870 der Konditor Henrik Kugler eine Konditorei, die sich mit ihren Kaffees, den Eiskreationen, Torten und Mignons bald einen Namen machte; u.a. zählten Franz Deák und Franz Liszt zu den illustren Gästen.
Ende des 19. Jahrhunderts übernahm Kuglers Geschäftspartner, der Genfer Konditor Emil Gerbeaud, das Geschäft. Er erweiterte das Angebot erheblich und rüstete seine Backstube nach und nach mit modernen Maschinen aus, um der steigenden Nachfrage gerecht werden zu können. Bald wurde der Name Gerbeaud zum Sinnbild für Qualität und Backkunst.
Auch international war der Name Gerbeaud angesehen. Nach der Jahrhundertwende ließ Gerbeaud die Inneneinrichtung im Empirestil gestalten, wobei vornehmlich Marmor, edle Hölzer und Bronze verarbeitet wurden.
Der erste Weltkrieg brachte einen gewissen Verfall. Emil Gerbeaud starb 1919. Die Konditorei wurde in den schwierigen Zeiten bis 1940 von seiner Frau weitergeführt. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Konditorei verstaatlicht und in Vörösmarty umbenannt. 1995 erwarb der deutsche Unternehmer Erwin Franz Müller die Konditorei und ließ sie aufwendig renovieren. Heute erscheint das Café Gerbeaud wieder in seinem ursprünglichen, von Emil Gerbeaud geplanten Stil und zählt zweifelsohne zu den berühmtesten und traditionsreichsten Caféhäusern Europas - ein Garant für die Caféhauskultur Budapests.

Café Gerbeaud, Fassade
Das Café Gerbeaud in Budapest: Fassade

Café Gerbeaud: Terrasse (li) und Verkaufstheke (re)
Café Gerbeaud in Budapest; Terasse am Vörösmarty-Platz  Café Gerbeaud in Budapest: Verkaufstheke

Café Gerbeaud: Salon
Café Gerbeaud in Budapest: Salon  Café Gerbeaud in Budapest: Salon

Anschrift: Vörösmarty tér 7.
Öffentliche Verkehrsmittel: Metró M1 zur Haltestelle "Vörösmarty tér."

Menü "Budapest"
An-/Weiterreise I Unterkunft I Hintergrundwissen I Events: Kalender I Praktische Hinweise I Highlights I Sehenswürdigkeiten I Restaurants&Cafés I Shopping I Für Familien I Bäder I Kur&Wellness I Zu Fuß I Kultur&Bühne I Ausflüge

Eingabehilfe expedia
1. Klicken Sie auf das Logo
2. Sie gelangen auf die Partnerseite von expedia. Wählen Sie dort in der Menüleiste oben die Option Click&Mix und klicken Sie dann auf der neuen Seite auf die Schaltfläche (Sie müssen etwas nach unten blättern) Unglaubliches Angebot.

Zum Seitenanfang.

Aktualisiert am 28.10.2016