Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte
Lage von Gyöngyös in Ungarn
 
Die Schmalspurbahnen in Gyöngyös

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Familienurlaub > Schmalspurbahnen > Gyöngyös

Wichtiger Hinweis!
Diese Webseite ist auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/familienurlaub/schmalspurbahnen/gyongyos.htm umgezogen.
Sie werden nach 15 Sekunden automatisch weitergeleitet.

Familienurlaub in Ungarn - Die Mátrabahn

- Gyöngyös
- Die Mátrabahn

Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Gyöngyös

Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
Klicken Sie auf ein Logo und sehen Sie sich die Angebote an.
Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Gyöngyös ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Gyöngyös ein.

    


Gyöngyös
Die Kleinstadt Gyöngyös# liegt an den südlichen Ausläufern des Mátragebirges. Von hier starten zwei naturschöne Schmalspurbahnen in diese Ferienregion. Beide fahren im Bahnhof Elöre (neben dem Mátra-Museum) ab.
# laut Wörterbuch: gyöngy=Perle; gyöngyör=Wonne, Wollust; gyöngyörü=entzückend
Sehenswürdigkeiten: Mátra-Museum, viele Kirchen (u.a. Ungarns größte gotische Kirche), Franziskaner-Kloster mit mittelalterlicher Bibliothek, Haus der Mátra-Weine, u.a.

Die Mátrabahn
Die Mátrabahn führt von Gyöngyös hinauf ins Mátragebirge. Die Fahrgäste können zwischen zwei Streckenführungen wählen:
  • Gyöngyös - Mátrafüred
    Streckenlänge: 7 km, Fahrtdauer 22 min. Sehenswert unterwegs: die Weinkeller in Farkasmály-Borpincék. Mátrafüred ist ein kleiner Urlaubsort - für den Volkskunstinteressierten: unbedingt die Ausstellung "Volkskunst der Palóczen / Palóc néprajzi magángyütemény" besuchen! - und Ausgangspunkt für zahlreiche, auch leichte, Wanderrouten.
  • Gyöngyös - Lajosháza
    Streckenlänge: 11 km, Fahrtdauer: 36 min. Lajosháza ist Ausgangspunkt für Wanderungen ins Mátragebirge.

    Zum Seitenanfang

    Aktualisiert am 30.10.2016