Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte
Lage von Jászberény in Ungarn
 

Ferienwohnungen & Ferienhäuser
bei



Der Zoo in Jászberény

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Familienurlaub > Zoo > Jászberény

Familienurlaub in Ungarn - Der Zoo in Jászberény

  • Jászberény
  • Der Zoo

    Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Jászberény

    Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinem Partner!
    Klicken Sie auf das Logo und sehen Sie sich die Angebote an.

     

    Jászberény

    Die Stadt Jászberény (rund 27 000 Einwohner) liegt rund 75 km östlich von Budapest am nordwestlichen Rande der Großen Ungarischen Tiefebene. Sie gilt als Hauptstadt der Volksgruppe der Jazygen. Die hübsche Stadt bietet ihren Besuchern mehrere Denkmäler und Sehenswürdigkeiten sowie, an ihrer Größe gemessen, ein ausgesprochen lebhaftes Kulturleben. Nicht zuletzt ist Jászberény wegen ihres Zoos und dem Strandbad für Familien mit Kindern ein attraktives Ferienziel.

    Zoo

    Der Tierpark Jászberény zählt zu den kleineren Anlagen in Ungarn, ist aber sehr ambitioniert und hat sich, getreu seinem Motto Kleiner Zoo - Großes Erlebnis - hohe Ziele gesetzt. Um seinen Zielen gerecht zu werden, wurden beste Voraussetzung zur Haltung und Vorstellung der Tiere geschaffen, indem die Gehege von ihrer Ausdehnung her den natürlichen Lebensraum ihrer Bewohner bereichern sollen. Aus Platzmangel mussten in diesem Zusammenhang die großen Tiere kleineren Arten weichen.
    Seit 2001 - einmalig in Ungarn - erwarten über den ganzen Tag verteilte Fütterungsprogramme den interessierten Besucher. Den Tieren wird dabei nicht nur das Futter vorgeworfen, sondern sie müssen es sich auch erarbeiten. Diese Aktionen werden von den Tierpflegern vorgestellt und begleitet.
    In den vergangenen Jahren hat eine große Entwicklung stattgefunden. Dabei ist es gelungen, sich von den allzu kleinen Käfigen zu befreien und neue, zeitgemäße, den Ansprüchen der Tiere und der Besucher geeignete zu errichten. Parallel dazu wurde der Tierbestand verjüngt bzw. erneuert, weshalb in der Vergangenheit der Zoo sich zahlreicher Neugeburten erfreuen konnte.
    Zu den Attraktionen des Zoos zählen das gemeinsame Gehege der europäischen Braunbären und Wölfe sowie das Gehege der afrikanischen Flugvögel mit ihren Gästen den Kranichen und weiteren afrikanischen Vögeln. Zu den weiteren Gehegen des Zoos zählen 3 Gehege für Flugvögel sowie je 1 Gehege für Katta, Emus- und Känguruhs, Großer Ameisenbär, Mangalica-Schweine, Kamele, Lamas, Streicheltiere, Raben und Uhus, Hirsche, Wildschweine, Wasservögel, Waschbären, Leoparden, Hyänen, Löwen, Tiger, Totenkopfäffchen und Kaimane.
    Neben der Arbeit mit dem Zoo wird auch großes Gewicht auf den Naturschutz gelegt. Jährlich werden zahlreiche kranke Tiere dem Zoo anvertraut und von ihm kostenlos gesund gepflegt, vornehmlich Vögel. Der Naturschutz erfolgt in Zusammenarbeit mit anderen Umweltschutzorganisationen aus der Umgebung.
    Der organische Bereich des Zoo und Botanischen Gartens von Jászberény ist das Arboretum, wo man sich über die drei Projekte Vogelschutz, des Wald und Umweltschutz informieren kann.
    Zu den Hauptanliegen des Zoos zählt der Ausbau des Naturschutzes. Zu diesem Zwecke werden das ganze Jahr hindurch Gruppen von Erwachsenen und Schülern empfangen, Seminare organisiert und Zoo-Lager erwarten die Schüler der Grundschule.
    Der Zoo ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Organisationen, wie das Europäische Arterhaltungsprogramm (EEP), das Europäische Zuchtbuch (ESB), der Europäische Zoo und Aquarienverband (EAZA), der Europäische Verband der Zoo- und Wildtier Veterinäre (EAZWV) und das International Species Information System (ISIS).

    Erreichbarkeit:
    Jászberény Állat- és Növenykert
    Fémnyomó út 3
    GPS: 47.4934; 19.8685
    Bei Anreise mit dem Auto: der Zoo liegt westlich der Innenstadt.

  • Aus Westen (aus Nagykáta) auf der Landesstraße 31 kommend fährt man am Rondell in Richtung Zentrum auf die Kossuth Lajos út und nach wenigen Metern rechts ab auf die Fémnyomó út.
  • Aus Osten auf der Landesstraße 31 (aus Jászapáti) kommend fährt man bei Jászberény nicht am ersten Rondell sondern erst am dritten in Richtung Zentrum und dort auf der Kossuth Lajos út nach wenigen Metern auf die Fémnyomó út.
  • Aus Westen auf der Landesstraße 32 (aus Hatvan) kommend fährt man bei Jászberény Richtung Zentrum (d.h. weiter auf der Landesstraße 32) bis zum Rondell; dort wechselt man auf die Landesstraße 31 Richtung Nagykáta und dann weiter wie oben beschrieben.
    Vor dem Zoo erwarten kostenlose Parkplätze den Besucher.
    Bei Anreise mit dem Fernbus steigt man an den Haltestellen Electrolux oder Electrolux elágazás aus. Von dort sind es 2-3 min zu Fuß bis zum Zoo.
    Bei Anreise mit der Bahn nimmt man am Bahnhof die Buslinien 1,5,7,8 oder 9 bis zur Haltestelle Electrolux.

    Öffnungszeiten:
    April bis September: 9-18 Uhr (bis 19 Uhr an Wochenenden)
    Oktober und März: 9-17 Uhr
    November bis Februar: 9-16 Uhr.

    Ausführliche Informationen zur Stadt Jászberény, einschließlich Sehenswürdigkeiten, Festivals, Kulinarisches und seine Umgebung.

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 30.10.2016