Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte
Lage von Füzér in Ungarn
 

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ungarn in großer Auswahl bei

in Tokaj

oder Tornaszentandrás

(beide in Reichweite von Füzér).

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch bei



Europacamponline - die besten Campingplätze, die grösste Auswahlt!


Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Geschichte&Kultur > Burgen&Schlösser > Füzér

Wichtiger Hinweis!

Diese Webseite ist auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/geschichte-kultur/fuzer.htm umgezogen.
Sie werden nach 15 Sekunden automatisch weitergeleitet.

Stätten der Geschichte und Kultur in Ungarn - Burgen & Schlösser

Wappen von FüzérDie Burg von Füzér

- Füzér
- Die Burg
- Verkehrsanbindung
- Sehenswertes & Freizeit

Anzeige:
Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Sátoraljaújhely (rund 25 km von Füzér entfernt)

Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
Klicken Sie auf ein Logo und sehen Sie sich die Angebote an.
Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Sátoraljaújhely ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Sátoraljaújhely ein.


 

Füzér

Die Ortschaft Füzér (ca. 450 Einwohner) liegt in nördlichen Zipfel der Region Nordungarn unweit der Grenze zur Slowakei. Bekannt ist sie für ihre Burg.

Burg Füzér

Die Burg Füzér wurde erstmals urkundlich 1264 erwähnt. Sie war damals im Besitz von Stephan, dem Sohn König Béla IV. 1389 schenkte König Sigismund sie an die Familie Perényi. Nach der Niederlage bei Mohács 1526 wurden hier die Krönungsinsignien vor den Türken versteckt. In der Folgezeit wechselten die adeligen Besitzer bis 1670, nach der Wesselényi-Verschwörung, die Burg von den Habsburgern konfisziert und 1676 von ihnen gesprengt wurde.
Seit der politischen Wende 1990 wurden mit längeren Unterbrechungen und werden weiter Rekonstruktions- und Renovierungsarbeiten durchgeführt.

Die Burg thront malerisch auf einem rund 550 m hohen Felsen. Von ihrer ursprünglichen Pracht sind die Umfassungsmauern sowie die südliche Kapelle und der östliche Torturm mit der Torbastion erhalten geblieben. Die Überreste der im gotischen Stil errichteten Kapelle lassen auf eine einstmals prachtvolle Anlage schließen.

Gegenwärtig werden die Umfassungsmauer, der Torturm und die nördliche Vorburg zu einem Besucherzentrum ausgebaut. Im August werden die Füzérer Burgtage veranstaltet.

Verkehrsanbindung

Füzér liegt abseits der großen Verkehrswege. Man orientiert sich mit dem Auto entweder an Sátoraljaújhely oder an der Landeshauptstraße 3 zwischen Miskolc und der Grenze zur Slowakei.
  • Sátoraljaújhely: von hier fährt man auf der kleinen Landesstraße Richtung Pálháza. Dort biegt man rechts ab Richtung Hollóháza und nach ca. 6 km nochmals rechts nach Füzér.
  • Landeshauptstraße 3: von Miskolc fährt man Richtung Grenze zur Slowakei bis Hidasnémeti. Hier biegt man rechts ab auf die Landesstraße nach Gönc und von dort weiter Richtung Pálháza. In Pálháza fährt man links ab Richtung Hollóháza und nach ca. 6 km rechts nach Füzér.

    Sehenswertes und Freizeitgestaltung in und um Füzér

  • Füzér: Landschaftshaus; barocke römisch-katholische Kirche (18. Jahrhundert); Kirche der Reformierten mit Ausstattung im volkstümlichen Barock (1785); Nagy-Milic Naturpark
  • Die nach Herend und Zsolnay berühmteste Porzellanmanufaktur Ungarns mit Museum in Hollóháza (10 km).
  • Das mittelalterliche Kastell von Kéked (ca. 20 km).
  • Die alte Bergbausiedlung Telkibánya (ca. 20 km).
  • Die Waldschmalspurbahn zwischen Pálháza und Rostalló
  • Das Zemplén-Gebirge: wunderschön zum Wandern; zahlreiche Weinorte (im Südosten) und Burgen (im Nordwesten).
  • Die Kirchen in Sátoraljaújhely (ca. 25 km).
  • Die historische Kleinstadt Sárospatak (ca. 35 km) mit dem berühmten Burgschloss und dem Reformierten Kollegium.
  • Die in den Berg gehauenen Weinkeller von Hercegkút (ca. 35 km).
  • Die griechisch-katholische Kirche in Tolcsva (ca. 50 km).
  • Die originelle romanische Kirche in Karcsa (ca. 40 km).
  • Das Burgschloss im Stil der Spätrenaissance in Pácin (ca. 45 km).

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 17.10.2016