Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte
Lage von Sárospatak in Ungarn
 
 
Sárospatak

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Geschichte&Kultur > Museen > Sárospatak

Stätten der Geschichte und Kultur in Ungarn - Museen

Die Museen in Sárospatak

- Sárospatak
- Museen

Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Sárospatak
Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
Klicken Sie auf ein Logo und sehen Sie sich die Angebote an.
Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Sárospatak ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Sárospatak ein.


 

Sárospatak

Die Kleinstadt Sárospatak (14 700 Einwohner) liegt, in der Region Nordungarn, am Fluss Bodrog und an der Grenze zur Slowakei. Bekannt ist das Städtchen für seine Burg und die Reformierte Hochschule. Ihr Besuch ist ein Muss für jeden, der sich ernsthaft mit der Geschichte Ungarns auseinandersetzen möchte.

Nachfolgend werden die museal zugänglichen Teile der Burg und der Hochschule vorgestellt. Für eine ausführliche Beschreibung des Städtchens und seinen Sehenswürdigkeiten, klicken Sie bitte unten auf den Link Sárospatak.

Museen

Burg Rákóczi
  • Das Rákóczi-Museum ist im Renaissance-Palastflügel der Burg untergebracht. Es ist ein vielbesuchtes quasi 'nationales Heiligtum' und informiert anhand von authentisch eingerichteten Zimmern mit ihren Stilmöbeln, Tapisserien, Porzellan und Gläsern über das Schicksal der Rákóczi-Familie.
    Schönstes Gemach ist das geschichtsträchtige 'Sub-rosa-Zimmer' im nordöstlichen Runderker mit seiner Stuckrose im Gewölbe (hier trafen sich die Anführer der Magnaten-Verschwörung im Freiheitskrieg 1848/49 gegen das Haus Habsburg). Die Gewölbekappen füllen Wandmalereien im Stile der Renaissance.
  • Im Keller des Ostflügels beschäftigt sich eine Ausstellung mit der Geschichte des Weins und Weinanbaus der Region Tokaj-Hegyalja.
  • In der Burgkirche zeigt die Sárospatak-Galerie Werke des Bildhauers János Kurta Andrássy.

    Reformierte Hochschule / Reformiertes Kollegium (Comenius Kolleg)
    Das hier im noch original erhaltenem Teil des Kollegs untergebrachte Comenius-Gedächtnis-Museum erzählt anhand von Bildern und Dokumenten die Geschichte der über seine Landesgrenzen hinaus bekannten Hochschule.
    Wichtigster Besuchsgrund der Hochschule ist jedoch die Bibliothek mit ihren 75 000 Bänden. Der lange und ovale Bibliothekssaal hat eine Galerie und eine Kuppel vortäuschende Trompe-L'oeuil Malereien.

    Ausführliche Informationen zur Stadt Sárospatak, einschließlich Verkehrsanbindung, Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Festivals und Kulinarisches.

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 18.10.2016