Die Burg zu Siklós
Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte
Lage von Siklós in Ungarn
 

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ungarn in großer Auswahl bei

in Alcsómocsolád

oder Magyarhertelend

(beide in Reichweite von Siklós).

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch bei



Europacamponline - die besten Campingplätze, die grösste Auswahlt!


Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Geschichte&Kultur > Burgen&Schlösser > Siklós

Wichtiger Hinweis!

Diese Webseite ist unter Aussparung der Ebene Hauptmenü auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/geschichte-kultur/siklos.htm umgezogen.
Sie werden nach 15 Sekunden automatisch weitergeleitet.

Stätten der Geschichte und Kultur in Ungarn - Burgen & Schlösser

Die Burg in Siklós

- Siklós
- Verkehrsanbindung
- Die Burg
- Sehenswertes & Freizeit

Anzeige:
Unterkunft, Zimmer: Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Pécs (rund 35 km von Siklós entfernt)

Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
Klicken Sie auf ein Logo und sehen Sie sich die Angebote an.
Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Pécs ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Pécs ein.


     

Siklós

Die Kleinstadt Siklós (ca. 10 000 Einwohner) liegt in Südtransdanubien an den südlichen Hängen des Villány-Gebirges. Bekannt ist das Städtchen für seine Burg und seine Weine.

Verkehrsanbindung

Siklós liegt etwas abseits der großen Verkehrswege an der Landesstraße zwischen dem Badeort Harkány und dem Weinort Villány. An das Schienennetz ist es nicht angeschlossen. Linienbusse verkehren u.a. direkt nach Pécs.

Die Burg Siklós

Kurze Geschichte
Die auf einem Hügel gelegene, weithin sichtbare Burg wurde in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts errichtet. Sie gelangte zunächst in den Besitz der Magnatenfamilie Garai. Später wurde sie Eigentum des Renaissancefürsten König Matthias, der sie im Stil der Renaissance erweiterte. Von 1453 bis zur Befreiung 1686 war die Burg in türkischer Hand, dann wurde sie von den Kuruzen eingenommen. Einer der berühmtesten Bewohner der Burg war der Graf Kázmér Batthyány (1807-1854): er war einer der ersten Adeligen Ungarns, der seine Leibeigenen ihre Freiheit schenkte.
Sehenswertes
Hauptattraktion ist das Burgmuseum im Südflügel.
  • Die Ausstellung im Raum hinter dem Eingang zeigt die Herstellung und den sich ändernden Stil modischer Accessoires seit dem Mittelalter.
  • Die Ausstellung im Keller mit Steinfragmenten aus römischer Zeit, Renaissance und Gotik.
    Zu den weiteren Attraktionen zählen
  • das Panoptikon
  • die wunderschöne Sigismundhalle
  • die Folterkammer
  • die gotische Kapelle mit Fresken aus dem 15. Jh.

    Burg, Barbakane und Burgmauer
    Siklós: Burg, Barbakane  Siklós: Burg


    Burgkapelle: Schiff (li) und Seitennische (re)
    Siklós: Burg, Kapelle  Siklós: Burg, Kapelle

    Burg, Hofarkade
    Siklós: Burg, Hofarkade

    Sehenswertes und Freizeitgestaltung in der Umgebung

  • Siklós: Die restaurierte, wunderschöne Malkocs-Bej-Moschee in der Vörösmarty utca 14 aus dem 16. Jahrhundert wird heute für Wechselausstellungen genutzt.

    Ehem. Malkocs-Bej-Moschee
    Siklós: ehem. Malkocs-Bej-Moschee

  • Pécs (ca. 35 km): Universitätsstadt und Kulturhauptstadt der UNESCO 2010. Reiche Kultur und mediterranes Flair am Fuße des Mecsek-Gebirges.
  • Abaliget (ca. 55 km): malerisch gelegene Ortschaft, bekannt vor allem für ihre (Heil)-Höhle.
  • Orfü (ca. 50 km): Feriengebiet (Baden, Angeln, Wassersport; Reiten) in malerischer Umgebung.
  • Szigetvár (ca. 70 km): Burg Zrínyi, eine der berühmtesten Burgen Ungarns.
  • Harkány (ca. 10 km): weithin bekanntes Thermal- und Freibad.
  • Máriagyüd (ca. 10 km): berühmte Wallfahrtskirche.
  • Villány (ca. 20 km): Dorf in Ungarns bedeutendster Weinregion; Bordeauxartige Weine.
  • Die geschichtsträchtige Kleinstadt Mohács (ca. 55 km) an der Donau mit sehenswerter Innenstadt. Etwa 6 km südlich liegt die Historische Gedenkstätte über die Schlacht bei Mohács 1526. LB-Haltestelle Mohács Emlékpark.
  • Der Nationalpark Donau-Drau mit der Region Ormanság ( im Süden) bzw. dem Gemencer Wald (im Osten).

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 18.10.2016