Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte
Lage von Dombóvár in Ungarn
 

Eingabehilfe

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in großer Auswahl bei

in Igal

(ca. 30 km bis Dombóvár)

sowie bei



Europacamponline - die besten Campingplätze, die grösste Auswahl!

Dombóvár

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Gesundheit, Kur&Wellness > Dombóvár

Kur & Wellness in Ungarn -
Das Thermalbad und Strandbad 'Gunaras' in Dombóvár

- Dombóvár
- Das Bad
- Verkehrsanbindung
- Sehenswertes & Freizeit
- Unterkunft

Dombóvár

Die Stadt Dombóvár (ca. 20 000 Einwohner) liegt in Süd-Transdanubien rund 30 km nördlich von Pécs. Hier leben viele Ungarndeutsche. Ein Besuch lohnt sich wegen des Stadtparks Szigeterdö mit seinen alten Eichen und Statuen, dem Lokalhistorischem Museum und dem Strand- und Heilbad im Stadtteil Gunaras.

Thermalbad und Strandbad 'Gunaras'

Kurze Beschreibung
Das 2006 komplett erneuerte Bad liegt ca. 5 km vom Stadtzentrum entfernt in einem 8 ha großen gepflegten Park. Den Gästen stehen 14 Becken zur Verfügung. Dem Bad angeschlossen sind eine Kureinrichtung und eine Wellnessabteilung. Auf dem Gebiet des Bads befinden sich auch Ferienhäuser, ein Campingplatz und viele Restaurants. Ein Fischteich erwartet die Anglerfreunde.
Das Bad ist unterteilt in ein saisonal betriebenes Strandbad und ein ganzjährig geöffnetes Hallen-Heilbad.
Anschrift: Gunaras fürdö, Tó u. 1, Dombóvár-Gunaras.

Einrichtungen

Hallen-Heilbad

  • Sauna-Tauchbecken, 18-22 °C
  • Gewichtsbad-Becken, 33-36 °C
  • Gymnastik-Becken 32-36 °C - zwei Heilwasser-Sitzbecken, 34-36 °C und 36-39 °C

    Strandbad

  • zwei Erlebnisbecken, 34-36 °C
  • ein Erlebnisbecken, 22-28 °C
  • Rutschenbecken mit 6 Rutschen
  • Sprungbecken
  • Schwimmbecken, 22-28 °C
  • Abenteuerbecken für Kinder, 26-36 °C
  • Sauna-Schwimmbecken 26-32 °C
  • Allmählich tiefer werdendes Strandbecken, 22-30 °C
  • zwei Heilwasser-Sitzbecken, 34-36 °C und 36-38 °C

    Das Heilwasser
    Das Heilwasser eignet sich u.a. zur Behandlung von verschiedenen Erkrankungen der Gelenke und Muskeln, von Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden, gynäkologischen Leiden sowie einigen Hautkrankheiten.

    Kureinrichtung

  • Beckenbäder
  • Wannenbäder
  • Schlammpackungen
  • Gewichtsbäder
  • Kohlensäurebäder
  • Heilmassagen
  • Unterwassermassagen
  • Unterwasser-Gruppengymnastik
  • verschiedene physiotherapeutische Behandlungen

    Wellnessabteilung

  • Finnische Sauna
  • Infrasauna
  • Dampfkabine
  • Aromatherapie
  • Solarium
  • Jacuzzi
  • Salzkammer
  • Feng Shui Körperbehandlung
  • Entgiftungs- und Stresslösungsprogramme

    Liegewiesen, Kinderspielplatz, Strandvolleyball-Platz

    Geschäfte und Restaurants

    Verkehrsanbindung

    Dombóvár liegt günstig an den (Fern)verkehr angebunden:
  • Hier mündet die Hauptstraße 611 aus Sásd (dort Anschluss über die Hauptstraße 66 nach Pécs) in die Hauptstraße 61 zwischen Nagykanizsa (dort Anschluss nach Zielen in Westtransdanubien, Österreich und Slowenien / Kroatien) und Dunaföldvár (dort Anschluss nach Budapest sowie Zielen in Süd-Transdanubien und Kroatien / Serbien).
  • Ein reger Linienbusverkehr unterhält Direktverbindungen mit u.a. Pécs, Kaposvár, Baja, Siófok, Szekszárd und Héviz. Bei Fernzielen (z.B. Budapest, Orte in Westtransdanubien oder der Großen Tiefebene muss man z. B. in Pécs oder Szekszárd umsteigen).
  • Dombóvár liegt ferner an der Eisenbahnlinie zwischen Budapest und Pécs. Hier halten auch Fernzüge.

    Sehenswertes in der Umgebung

  • Kaposvár (ca. 25 km): Gepflegte Innenstadt mit pastellfarbenen Häusern, Museen und blumengeschmückten Parks; Heil- und Freibad. LB, B (beide direkt).
  • Pécs (ca. 50 km): Universitätsstadt und Kulturhauptstadt der UNESCO 2010. Reiche Kultur und mediterranes Flair am Fuße des Mecsek-Gebirges. LB, B (beide direkt).
  • Pécsvárad (ca. 45 km): Burgkloster, eines der bedeutendsten mittelalterlichen Gebäude Ungarns; heute Museum. LB (direkt).
  • Szigetvár (ca. 70 km): Burg Zrínyi, eine der berühmtesten Burgen Ungarns. LB (direkt bzw. 1x ), B (1x U).
  • Szekszárd (ca. 60 km): Liebenswertes Städtchen mit sehenswerter Architektur, Zentrum der Sárközer Volkskunst, bedeutende Weingegend. LB, B (beide direkt).
  • Das Freilichtmuseum und die Reformierte Kirche in Szenna (ca. 35 km), LB (1x U).
  • Das Heilbad und Freibad in Igal (ca. 35 km), LB (1x U).
  • Die unter Naturschutz stehende Region Zselic südlich von Kaposvár mit Wanderwegen durch hübsche Dörfer, Wälder und Hügellandschaften.
  • Der Nationalpark Donau-Drau mit der Region Ormanság ( im Süden) bzw. dem Gemencer Wald (im Osten).
    LB=Verbindung mit Linienbus; B=Verbindung mit der Bahn.

    Unterkunft

    Klicken Sie oben in der grünen Menüleiste auf "Hotels" oder "Ferienhäuser".

    Eingabehilfen

  • Travelscout
    Auf den Hyperlink unterhalb des Logos klicken. Die verfügbaren Objekte werden Ihnen vorgestellt.
  • booking.com
    Auf das Logo klicken. Es werden Ihnen alle verfügbaren Objekte - einschließlich Hotels - angezeigt. Ferienwohnungen etc. sind unter den Angeboten deutlich markiert!

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 29.10.2016