Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarn, seine Kultur und Geschichte  
 
Das Vogelreservat und Naturschutzgebiet Klein-Balaton

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Naturschätze > Vogelbeobachtungen > Klein-Balaton

Ungarn für Naturverbundene - Vogelreservate/Vogelbeobachtungen:
Das Naturschutzgebiet Klein-Balaton - Kis Balaton

- Klein-Balaton
- Verkehrsanbindung
- Sehenswertes & Freizeit
- Unterkunft

Klein-Balaton
Der Klein-Balaton ist ein unter dem Schutz der Ramsar-Konvention stehendes Natura 2000 Schutzgebiet. Es umfasst ein weiträumiges Konglomerat aus Sümpfen, Schilflandschaft und freier Wasserfläche. Das Gebiet verfügt über eine besonders reiche Flora und Fauna, wobei gerade seine Vogelwelt europaweit berühmt ist. Bisher wurden auf dem Gebiet 250 Vogelarten beobachtet, unter denen 27 Arten streng geschützt sind.
Das Gebiet kann nur mit Fachführung besucht werden.
Anlaufstelle: Kis-Balaton Forschungshaus, Fenékpuszta. Anmeldung, email: bfnp.kisbalaton@gmail.com

Verkehrsanbindung
Fenékpuszta liegt etwas abseits der großen Verkehrswege. Mit dem Auto orientiert man sich an Keszthely bzw. der Landeshauptstraße 7 entlang dem Südufer des Balaton.
  • Aus Richtung Keszthely kommend fährt man zunächst die Hauptstraße 75 Richtung Lenti/Zalaapáti. Bei Gizellamajor biegt man links ab auf die Landesstraße Richtung Sármellék und Zalavár. Etwa 8 km nach Zalavár erreicht man Fenékpuszta.
  • Die Landeshauptstraße 7 verlässt man bei Zalakomár auf die Landesstraße nach Keszthely und erreicht Fenékpuszta ca. 8 km nach der Abfahrt.

    Sehenswertes und Freizeit in der Umgebung
  • Zalaegerszeg: Innenstadt mit einigen bemerkenswerten Bauten im Stil des Spätbarocks und Museen; Göcseji-Freilichmuseum; einer der größten Aquaparks in Ungarn.
  • Hévíz: Rheuma-Heilbad mit dem größten natürlichen Warmwassersee Europas.
  • Keszthely: Größte Stadt am Nordufer des Balaton. U.a. Schloss Festetics, Pfarrkirche Patrona Hungariae, das schlossartige Balaton-Museum.
  • Der größte Binnensee Mitteleuropas, der Balaton / Plattensee: meistbesuchte Ferienregion Ungarns: Badespaß, Segeln, Schiffsrundfahrten, Angeln, umfangreiches kulinarisches Angebot, Wein, alte Dörfer, Heilbäder, Burgen, gute Rad- und Wanderwege u.v.m.
  • Balatonkeresztúr: Eine der schönsten barocken Kirchen Westungarns.
  • Kaposvár: Gepflegte Innenstadt mit pastellfarbenen Häusern, Museen und blumengeschmückten Parks; Heil- und Freibad.
  • Lenti: Weit über die Grenzen Ungarns hinaus bekanntes Thermal- und Strandbad.

    Unterkunft
    Klicken Sie oben in der grünen Menüleiste auf "Hotels" oder "Ferienhäuser".

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 01.11.2016