Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte  
 
autoversicherungen vergleichen

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Städte&Orte

Wichtiger Hinweis!
Diese Webseite ist unter Aussparung der Ebene Hauptmenü auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/staedte.htm umgezogen.
Sie werden nach 15 Sekunden automatisch weitergeleitet.

Städte und Orte in Ungarn erleben

Die nachfolgende interaktive Karte zeigt die Lage der wichtigsten Städte (außer Budapest) und Orte in Ungarn. Wenn Sie mit dem Mauszeiger über den Namen einer Stadt / Ortschaft fahren, erscheint ein Text mit den wichtigsten Daten zu der betreffenden Stadt / Ortschaft. Falls Sie näheres dazu erfahren möchten, dann klicken Sie bitte auf den Namen der betreffenden Stadt / Ortschaft.

Interaktive Karte mit den wichtigsten Städten und Orten in Ungarn
Interaktive Karte mit den wichtigsten Städten und Orten in Ungarn Barockes Schloss, Pfarrkirche, Rathaus, schönes Zentrum. Schöne Kirchen, Museen und Schmalspurbahn Burgruine und Burgbad; zwei Kirchen, sehenswertes regionales Museum. Haiducken-Stadt mit sehenswertem Museum und Denkmälern; Zentrum mit prächtigen Bauten. Heil- und Freibad. Nach dem Nationalpark benannte Ortschaft. Historische Csárda, Neunbogenbrücke, Hirtenmuseum uvm. Ferien- und Badeort am zweitgrößten See Ungarns. Das Zentrum der Volksgruppe der Matyó mit ihrem Museum,  Freilichtmuseum und der Pfarrkirche. Sehenswertes Museum der Jazygen, Pfarrkirche, Thermal- und Freibad. Reformierte Kirche und großartiges Rathaus. Hoch auf einem Hügel thronende mächtige Burgruine. Sehr schöne romanische Kirche der Reformierten. Piaristen-Kirche und griechisch-katholische Kirche mit wunderschöner Ikonostase. Historische Kleinstadt mit Rákóczi-Burgschloss und  Reformiertes Kollegium. In Berg gehauene denkmalgeschützte Weinkeller. Historische Kleinstadt mit Rákoczi-Burg und Reformierter Kirche. Eine der schönsten und ältesten Dorfkirchen Ungarns; naive, spätromanische Fresken. Ungarns drittgrößte Stadt mit bedeutender Geschichte und Kultur (Architektur, Denkmäler, Museen, mächtige Burgruine). Dorf und gleichnamiger Nationalpark mit Europas größter Tropfsteinhöhle. Romanisch-gotische Dorfkirche mit wertvollen Freskenresten und bemalter Holzdecke. mit einer der schönsten Schmalspurbahnen Ungarns. Zentrum der Lipizzaner-Zucht Die einzig erhalten gebliebene Abteikirche der Zisterzienser in Ungarn. Altstadt mit vielen Sakral- und Profanbauten verschiedener Stilrichtungen. Museumsdorf und Freizeitareal Sóstó. Spätbarocke, griechisch-orthodoxe Kirche mit prächtiger Ikonostase. Berühmte griechisch-katholische Wallfahrtskirche mit der Gotische Kirche der Reformierten. Zwei wertvolle gotische Kirchen mit Museum. Urtümlicher Friedhof mit bootförmigen Grabhölzern. Reformierte Kirche mit Kassettendecke und mächtigem hölzernem Glockenturm. Eine der schönsten romanischen Dorfkirchen Ungarns. Zweitgrößte Stadt Ungarns; Zewntrum mit großer Reformierter Kirche; zahlreiche Museen; großes Freizeitgelände. Töpferei-Museum, Reformierte Kirche, Rathaus. Reformierte Kirche. Arboretum und Museen. Lebhafe Kleinstadt mit interessanten Museen und Bauten. Schöner Kurort mit Heil- und Freibad, Kurpark, blühenden Parks, barocker Architektur und  mächtiger Ziegelburg. Töpferzentrum; Innenstadt mit Bauten aller Stilrichtungen sowie zahlreichen Denkmälern.  Baulich attraktives Zentrum mit u.a. klassizistischer Kirche  und Reiterstandbild König St. Stephan. Bedeutendste Stad der südlichen Großen Tiefebene.  Architektonisch schöne Innenstadt, kulturelle Veranstaltungen, Museen und kulinarische Besonderheiten. Aus dem Roman und gleihnamigen Film Weinort und weltberühmte Weinregion. Das Heil- und Freizeitbad Hungarospa, eine der größten Badelandschaften Europas. Nationaler Gedenkpark Gepflegte Innenstadt mit Großkirche und schönen Bauten. Gepflegte Parks, nette Innenstadt, Freilichtmuseum (altes Fischerdorf). Bezauberndes Barockstädtchen und Weinort in malerischer Umgebung. Künstlich aufgestauter See (zweitgrößter Ungarns). Ideal für Angler, Wassersportler und Badefreunde.  Reformierte Kirche und Arany János Museum. Kirche, Franziskaner-Kloster, Synagoge, János-Damjanich Museum, Thermalbad . Großkirche und Architektur verschiedener Stilrichtungen. Bugac-Puszta: Pferdeshows, Monumentales Rathaus im ungarischen Jugendstil. Serbisch-orthodoxe Kirche und ehemaliges Schloss Savoyen. Bischofsstadt mit ruhiger Atmosphäre, vielen Kirchen und dem einzigen Triumphbogen Ungarns. Bergbaumuseum und Burg Salgó. Großartige spätromanische Kirche inmitten strohgedeckter Bauernhäuser. Eindrucksvolle romanisch-gotische Kirche. Dorf mit traditioneller Architektur. UNESCO-Weltkulturerbe 1987. Burg Hollókö. Geschichtsträchtige Kleinstadt mit Burgschloss, sehenswerten Bauten und Museen. Berühmte, römisch-katholische Wallfahrtskirche (barock) mit prächtigen Hochaltar. Barockes Städtchen mit Balkanflair, Kunstszene und Freilichtmuseum. Historischer Renaissancepalast mit Zitadelle. Historische Stadt. Größte Kirche Ungarns. Zahlreiche spätbarocke und neoklassizistische Bauwerke.  Aquainsel. Historische Wasserstadt mit Burg, Mühlen und Freizeitangebot. Kleinstadt mit Heilgrotte, ihren beiden Seen, Parks, katholischer Kirche und mittelalterlicher Burg. Geschichtsträchtige Kleinstadt (Erzbistum) mit sehenswertem Dom und Erzbischofspalast. Zentrum der Volkskunst (bunte Blumenmotive auf Textilien, Keramiken, Zimmer- und Kücheneinrichtungen) und der Gewürzpaprika. Vor 250 Jahren von Donauschwaben errichtetes Winzerdorf mit 1200 Kelterhäusern; außerdem Schloss und Schlosskirche. Touristische Kleinstadt mit attraktivem Kultur- und Freizeitangebot. Weinort mit Kellergassen und schöner Rundkirche. Mächtige Burg mit sehenswertem Burgmuseum; berühmte Weinregion. Weinort und berühmte Weinregion. Bordeauxartige Rotweine. Keinstadt mit sehenswerter Innenstadt nebst Historischer Gedenkstätte über die Schlacht bei Mohács 1526. Anmutige Kleinstadt mit sehenswerter Architektur; Zentrum der Sárközer Volkskunst, bedeutende Weinregion. Burgkloster, eines der bedeutendsten mittelalterlichen Gebäude Ungarns. Serbisch-orthodoxes Kloster; Klosterkirche mit prächtiger Ikonostase und großflächigen Ikonen. Dorf der Donauschwaben. Dorf der Donauschwaben mit u.a. 300 Jahre altem Friedhof, Kapelle und mittelalterlicher Burgruine.  Eine der geschichtsträchtigsten Burgen Ungarns. Kulturhauptstadt der UNESCO 2010. Mediterranes Flair am Fuße des Mecsek-Gebirges. Berühmte Kirchenruine und weitere historische Denkmäler. Tudor-Schloss Brunsvik mit Beethoven-Museum Größtes Freilichtmuseum und archäologischer Park Ungarns Historische Innenstadt (Barock und Zopfstil); mit dem Europa-Nostra-Preis ausgezeichnetes Freilichtmuseum Drittgrößter natürlicher See Ungarns, relativ flach und warm. Ideal für Familien mit Kindern. Baden, Angeln, Bootfahren, Surfen. Spätbarockes Schloss; Weinregion Zisterzienserabtei mit zweitürmiger Barockkirche und denkmalgeschützter Bibliothek; bekanntes Arboretum Auf einem Felskamm thronende historische Altstadt mit barocker Baukunst. Pfarrkirche und barockes Schloss Beschauliche Kleinstadt im Nationalpark Örség mit romanisch-gotischer Pfarrkirche Bemerkenswerte spätabarocke Bauten, Göcseji-Freilichtmuseum, großer Aquapark  Dorfkirche mit kunstvollen gotischen Freskenzyklus Zauberhaft gelegene Ortschaft; Barockkirche Schöne gelegener Ort mit berühmter Burg, Museen und Kirche Bakanntester Kur- und Badeort am Plattensee Halbinsel mit hoch über dem Plattensee thronender Abteikirche Hoch auf einem Hügel thronende, größte Burgruine Westungarns.  Pfarrkirche mit dem schönsten spätbarocken Freskenzyklus Ungarns. Beschauliche Gemeinde mit Barockkirche&Schlosspark am Fuße des Örség-Nationalparks Bedeutende Barockkirche und Heil-/Schwimmbadbad Ungarns ältestes und bedeutendstes Kloster Prämonstratenser-Propstei Ungarns bedeutendste spätromanische Kirche Sehenswerter Kalvarienberg und preisgekröntes Dorfviertel mit Original-Bauernhäusern Berühmtes Burschloss und bedeutendes Heil- und Wellnessbad Alte Römersiedlung mit entsprechenden römischen Relikten sowie barocker Bausubstanz. Malerisch gelegenes Dorf mit u.a. Kapelle und denkmalgeschützter Mühler Bezauberndes mittelalterliches Städtchen; Pfarrkirche, Kalvarienberg, Schloss und Dorfmuseum Mittelalterliche Burg Mächtig-schaurige, spätromanische Kirchenruine Unter Denkmalschutz stehende Altstadt mit mittelalterlicher und barocker Bausubstanz Schöne Barockstadt Schloss Esterháza, das Ungarische Versailles Bedeutende romanische Kirche Bischofspalais und Denkmäler aus römischen Zeiten. Größter natürlicher Thermalwassersee Europas. Größte Stadt am Nordufer des Plattensees. Imposanter Vulkankegel, Weinregion, fünf Aussichtspunkte. Größter Binnensee Mitteleuropas und größte Ferienanlage Ungarns Lieblingsschloss der Kaiserin Elisabeth (Sisi).

Symbole
Grün: Gemeinden
Rot: Städte mit bis 100 000 Einwohner
Braun: Städte mit mehr als 100 000 Einwohnern

Zum Seitenanfang.

Zuletzt aktualisiert am 22.12.2016