Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte
Lage von Csongrád in Ungarn
 

Eingabehilfe

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in großer Auswahl bei



in der Region Große Tiefebene

sowie bei

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch bei



Europacamponline - die besten Campingplätze, die grösste Auswahl!

Hotel?
1 kostenlose Übernachtung inklusive!
bei

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.

Csongrád

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Stadt&Kultur > Csongrád

Wichtiger Hinweis!
Diese Webseite ist unter Aussparung der Ebene Hauptmenü auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/staedte/csongrad.htm umgezogen.
Sie werden nach 15 Sekunden automatisch weitergeleitet.

Städte und Orte in Ungarn erleben

  • Csongrád
  • Verkehrsanbindung
  • Kurze Geschichte
  • Sehenswürdigkeiten
    # Dózsa Platz
    # Dreifaltigkeitsplatz
    # Kossuth Platz
    # Öregvár
  • Essen & Trinken
  • Winzer
  • Freizeit / Für Familien
  • Umgebung

    Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Csongrád und Umgebung

    Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinem Partner!
    Klicken Sie auf das Logo (bzw. falls das Logo nicht mit einem Hyperlink versehen ist, auf den Ortsnamen) und sehen Sie sich die Angebote an.
    Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Csongrád ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Csongrád Ungarn ein.
    Für weitere Angebote zu Ihrer Unterkunft in Csongrád siehe auch unter "Hotel" und "Ferienhäuser" in der quergelegten grünen Menüleiste oben!


    Kecskemét
    Szeged


    Kecskemét
    Szeged

    Csongrád

    Die Stadt Csongrád (rund 18 000 Einwohner) liegt in der südlichen Großen Ungarischen Tiefebene am rechten Ufer der Theiß kurz vor der Mündung der Körös. Die Innenstadt gefällt mit zahlreichen einladenden Parks mit Blumenbeeten und Bäumen sowie dem sehenswerten Kossuth-Platz. Östlich vom Stadtzentrum liegt zunächst das alte Fischerdorf - Öregvár (heute teilweise Freilichtmuseum) - und noch weiter ostwärts - an der der Mündung der Körös in die Theiß - der Körös-torok Sandstrand, im Sommer ein beliebtes Bade- und Erholungsgebiet.

    Die Theiß bei Csongrád
    Die Theiß bei Csongrád

    Verkehrsanbindung

    Csongrád liegt an der Hauptstraße 451 von Kiskunfélegyháza (ab Szentes Hauptstraße 45) nach Hódmezövásárhely. Mit der Bahn besteht Anschluss nach u.a. Budapest Nyugati (1-3x U), Szeged (1x U) und Debrecen (2-3x U). Linienbusverbindungen gibt es u.a. mit Kecskemét, Debrecen (1x U), Szeged und Budapest Népliget.

    Informieren Sie sich auch zur Anreise mit dem Auto, Bus, Flugzeug, Schiff oder der Bahn durch Klicken auf den entsprechenden Menüpunkt oben in der quergelegten grünen Menüleiste!

    Kurze Geschichte

    Der Name der Stadt soll sich aus dem Slawischen ableiten (Schwarze Burg): zum Zeitpunkt der ungarischen Landnahme lag hier eine Lehmburg, der auch eine über die Jahre zunehmende Bedeutung zukam. Im 13. Jahrhundert wurde Csongrád sogar königliche Komitatshauptstadt, ehe sie dann 1241 der mongolischen Invasion zum Opfer fiel. Die Verwüstung durch die Mongolen hatte weitreichende Folgen: erst im 15. Jahrhundert wurde Csongrád wieder besiedelt. Der nächste Tiefschlag kam 1849, als die Habsburger aus Rache für die ungarische Revolution die ganze Stadt niederbrannten. Nach dem Wiederaufbau konzentrierten sich die Einwohner zunächst auf den Fischfang und den Weinanbau. In den 1920er Jahren wurde Csongrád wieder als Stadt anerkannt.

    Sehenswürdigkeiten

    Dózsa György Platz

    Aus Richtung Kiskunfélegyháza kommend verlässt man in Csongrád die Hauptstraße 451 und fährt Richtung Stadtzentrum auf der Széchenyi út und dann Fö utca bis zum wohl schönsten Park der Stadt, dem Dózsa György tér. Hier lag einst der Getreidemarkt, wo das weltberühmte ungarische Getreide verkauft wurde. Das Denkmal in der Mitte des Parks - ein bronzenes Tor - erinnert an die Opfer des zweiten Weltkriegs.

    Dreifaltigkeitsplatz

    Gleich östlich vom Dózsa György tér, in der Stadtmitte, liegt der Dreifaltigkeitsplatz (Szentháromság tér) mit der Dreifaltigkeitssäule und dem Kulturhaus. Die Dreifaltigkeitssäule (1869) stammt von János Marschalkó, dem Schöpfer der Löwen auf der Széchenyi-Kettenbrücke in Budapest. An der Stelle des Kulturhauses stand früher das Geburtshaus des Rechtsgelehrten Károly Csemegi (1826-99), dem Verfasser des Csemegi-Kodexes, des ersten ungarischen Strafgesetzbuches.

    Kossuth Platz

    Am Kossuth Platz / Kossuth-tér liegen in harmonischer Eintracht die katholische Liebfrauenkirche, ihr gegenüber das Rathaus und im Osten das Gymnasium.
  • Die katholische einschiffige Liebfrauenkirche wurde 1762-1769 im Stil des Barocks errichtet.

    Liebfrauenkirche: Fassade (li) bzw. Innenraum (re)
    Csongrád, Liebfrauenkirche, Fassade   Csongrád: Liebfrauenkirche, Innenraum

  • Das Rathaus (1937) liegt gegenüber der Liebfrauenkirche.

    Rathaus
    Csongrád, Rathaus

  • Das János Batsányi-Gymnasium wurde 1913-1914 im ungarischen Jugendstil errichtet.

    János Batsányi-Gymnasium
    Csongrád, Gymnasium   Csongrád, Jugenstil-Gymnasium

    Das Viertel Öregvár

    Hier hat sich seit dem 17. Jh. nur wenig verändert: der am Ufer der Theiß liegende Stadtteil gleicht mit seinem schilfgedeckten Häusern und gepflasterten Gassen einem Fischerdorf.
    Sehenswert sind die St. Rochus-Kirche und das Freilichtmuseum.

  • Die St. Rochus-Kirche (Szent Rókus templom) in der Gróf Andrássy Gyula utca (die Verlängerung der Fö utca) wurde 1722 an der Stelle einer Moschee im Stil des Barocks errichtet. Den Turm erhielt sie 1808.

    St. Rochus-Kirche
    Csongrád: St. Rochus-Kirche   Csongrád: St. Rochus-Kirche, Innenansicht

  • Das Freilichtmuseum mit seinen 37 schilfgedeckten, 200-300 Jahre alten Fischerhäusern steht unter Denkmalschutz. Besonders sehenswert sind die Viertel an der Öregvár utca und Gyökér utca.


    Freilichtmuseum
    Csongrád, Freilichtmuseum   Csongrád, Freilichtmuseum

    Zum Seitenanfang.

    Essen & Trinken

  • Kert Vendéglö, Dózsa György tér 6: Gartenlokal mit preiswerten ungarischen Gerichten.
  • Csuka Csárda, Szentesi út 1: Ungarische Küche in gemütlicher Atmosphäre.
  • Vándor Tanya Étterem, Tanya 909a (ca. 800 m außerhalb von Csongrád auf der Hauptstraße 451 Richtung Kiskunfélegyháza).
  • Bohém Káveház és Étterem, Fö utca 20: Café und Speiselokal.
  • Erzsébet Café, Fö utca 3: Guter Kaffee und Kuchen in netter Atmosphäre.

    Winzer

  • Csongrádbor Kft., Aradi u. 14.
  • Bokrosi Borászati Kft., Csongrád-Bokros, Tanya 1521.
  • Ungerbauer György, Csongrád-Bokros, Tanya 1258.
  • Gulyás Ferenc, Csongrád-Bokros, Hóvirág utca 31.
  • Rubin Borház, Dózsa György tér 4.

    Freizeit / Für Familien

  • Körös torok Sandstrand. Dieses Bade- und Erholungsgelände östlich dem Freilichtmuseum Öregvár liegt am Zusammenfluss der Körös mit der Theiß. Man erreicht es über den Baross Gábor Rakpárt (die Verlängerung der Öregvár utca). Kennzeichnend ist der lange und sandige Uferabschnitt und das auf einer Länge von rund 50 m allmählich tiefer werdende Flussbett.
  • Das Freibad und Thermalbad in der Dob utca 3-5.
  • Angeln

    Sehenswertes in der Umgebung

  • Die Stadt Kiskunfélegyháza mit ihrem prächtigen Jugendstil-Rathaus (25 km). LB, B (beide direkt).
  • Die "Gartenstadt" Kecskemét mit ihrer farbenfrohen Architektur und ihren ausgezeichneten Museen (ca. 55 km). LB, B (beide direkt).
  • Szentes, die drittgrößte Stadt des Komitats, mit ihrer Reformierten Großkirche (ca. 15 km). LB, B (beide direkt).
  • Die Nationale Gedenkstätte Ópusztaszer (ca. 30 km). LB (direkt).
  • Die lebensfrohe Universitätsstadt Szeged mit ihrer Architektur und Kultur (ca. 55 km). LB, B (beide direkt).
    LB=Verbindung mit Linienbus; B=Verbindung mit der Bahn.

    Eingabehilfen

  • Travelscout
    Auf den Hyperlink unterhalb des Logos klicken. Die verfügbaren Objekte werden Ihnen vorgestellt.
  • booking.com
    1. Auf das Logo klicken.
    2. Es werden Ihnen alle verfügbaren Objekte - einschließlich Hotels - angezeigt. Ferienwohnungen etc. sind unter den Angeboten deutlich markiert!
  • HRS
    1. Auf das Logo klicken und dann auf der Partnerseite in der quergelegten roten Menüleiste die Option Ferienhäuser wählen.
    2. Die Suchbox ausfüllen: Unter "Wo soll es hingehen?" Unter Reiseziel "Csongrád-Bokros" eintragen; Unterkunftsart und Ihre Reisedaten eingeben.
    3. Ihre Eingaben durch Klicken auf die Schaltfläche Jetzt suchen bestätigen. Die verfügbaren Objekte werden Ihnen vorgestellt.
  • Expedia
    1. Klicken Sie auf das Logo.
    Sie gelangen auf die Partnerseite von expedia. Wählen Sie dort in der Menüleiste oben die Option Click&Mix und klicken Sie dann auf der neuen Seite auf die Schaltfläche (Sie müssen etwas nach unten blättern) Unglaubliches Angebot.
    2.Die Option Flug und Hotel ist für Csongrád nicht wählbar. Tragen Sie unter Zielflughafen "Szeged" ein. Die Software wählt den nächsten Flughafen (Budapest; 150 km von Szeged) und präsentiert Ihnen Hotelangebote in Szeged (55 km von Csongrád).
    Hinweise:
  • Beachten Sie die Option "Mietwagen"!
  • Zwischen Budapest und Szeged bestehen gute Bahnverbindungen

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 14.10.2016