Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte
Lage von Mezökövesd in Ungarn
 

Eingabehilfe

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in großer Auswahl bei

in Kisköre

(ca. 45 km bis Mezökövesd)

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch bei

und bei



Europacamponline - die besten Campingplätze, die grösste Auswahl!

Hotel?
1 kostenlose Übernachtung inklusive!
bei

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.

Mezökövesd

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Stadt&Kultur > Mezökövesd

Wichtiger Hinweis!
Diese Webseite ist unter Aussparung der Ebene Hauptmenü auf die Adresse
http://www.zauberhaftes-ungarn.de/staedte/mezokovesd.htm umgezogen.
Sie werden nach 15 Sekunden automatisch weitergeleitet.

Städte und Orte in Ungarn erleben

- Mezökövesd
- Verkehrsanbindung
- Sehenswürdigkeiten
- Umgebung

Unterkunft: Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Mezökövesd

Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
Klicken Sie auf ein Logo (bzw. falls das Logo nicht mit einem Hyperlink versehen ist, auf den Ortsnamen) und sehen Sie sich die Angebote an.
Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Mezökövesd ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Mezökövesd Ungarn ein.


Mezökövesd

Mezökövesd

Die Stadt Mezökövesd (16 600 Einwohner) liegt in der Region Nordungarn am Fuße des Mátragebirges. Sie ist Mittelpunkt des sog. Matyólandes und, neben u.a. Kalocsa und Szekszárd, ein Zentrum der Volkskunst in Ungarn.
Die Matyó sind Verwandte der Palóczen. Ihre Volkskunst - vornehmlich Stickereien - entwickelte sich um 1850 zu außerordentlichem Farbenreichtum. Heute zählen die Matyó-Stickereien neben jenen aus Kalocsa zu den besten in Ungarn. Charakteristisch sind rote Blumenmuster auf schwarzem Grund. Blau (wie in Stickereien aus Kalocsa) kommt selten vor. In der ungarischen Folkloristik gilt Rot als Farbe des Sommers und der Lebenskraft, Schwarz ist die Farbe der Erde, Blau die des Kummers.

Verkehrsanbindung

Mezökövesd liegt an der Autobahn M3 und der Landeshauptstraße 3 zwischen Budapest und Nyíregyháza bzw. Budapest und Miskolc. Mit der Eisenbahn besteht Direktverbindung mit Füzesabony (dort Anschluss nach Eger und Budapest) und Miskolc. Linienbusse verkehren direkt u.a. nach Eger, Miskolc und Debrecen sowie den Städten und Ortschaften im Umkreis von Mezökövesd.

Sehenswürdigkeiten und Freizeit

Museen

  • Das Matyó-Museum
    Die schönsten Matyó-Stickereien sind hier ausgestellt, einschließlich Festtrachten und ein Hochzeitszug.

    Matyó-Museum, Eingang
    Mezökövesd, Matyó-Museum

  • Stadtteil Hadas
    Enge Gassen mit weiß getünchten und mit Reet gedeckten Häusern. Die Häuser sind museal zugänglich bzw. es arbeiten darin Stickerinnen (Haus der Volkskünste mit angrenzender Tanzscheune) oder man kann die Arbeiten direkt von den Stickerinnen kaufen.

    Museal zugängliche Häuser im Stadtteil Hadas
    Mezökövesd: Museal zugängliches Haus im Stadtteil Hadas  Mezökövesd: Museal zugängliches Haus im Stadtteil Hadas

    Bauten

  • Pfarrkirche Sankt Ladislaus / Szent László plébánia templom
    Die heutige Kirche wurde um 1770 an der Stelle einer im 13. Jahrhundert errichteten gotischen Kirche gebaut. Von der ehemaligen Kirche blieb nur der Chor - die heutige Marien-Kapelle - erhalten. Der Turm wurde 1960, die Orgel 1965 erneuert.

    Pfarrkirche Sankt Ladislaus: Park (li) und Marienkapelle (re)
    Mezökövesd: Pfarrkirche; Park  Mezökövesd: Pfarrkirche; Marienkapelle

    Die Kirche hat vier Altare: den Hauptaltar, den St. Anna-Altar, den Altar des Heiligen Nepomuk und den Altar der Marien-Kapelle.
    Das Innere der Kirche schmücken zahlreiche Fresken; sie stammen - mit Ausnahme des Hauptaltars (Michael Kovács) - alle von dem heimischen Künstler István Takács und sind in der Volkskunst der Matyó beheimatet.

    Pfarrkirche Sankt Ladislaus: Altar (li) und Kuppel (re)
    Mezökövesd: Pfarrkirche; Altar  Mezökövesd: Pfarrkirche; Kuppel

    Pfarrkirche Sankt Ladislaus: Fresken in der Marienkapelle
    Mezökövesd: Pfarrkirche; Marienkapelle  Mezökövesd: Pfarrkirche; Marienkapelle>

    Pfarrkirche Sankt Ladislaus: Orgelempore
    Mezökövesd: Pfarrkirche; Orgelempore

  • Das Zsóry Heilbad und Freibad.

    Sehenswertes in der Umgebung

  • Eger (ca. 20 km): Bezaubernde Barockstadt mit großartiger, geschichtsträchtiger Burg. Berühmte Weingegend mit mediterranem Flair.
  • Im Umkreis von Eger:
    - Egerszalok (ca. 25 km): Berühmtes Thermalbad.
    - Noszvaj (12 km): das spätbarocke Schloss de la Motte.
    - Sirok (ca. 35 km): Mächtige Burgruine.
    - Feldebrö (ca. 35 km): Pfarrkirche St. Martin mit ihrer Krypta (um 1040) im byzantinisch beeinflussten, frühromanischen Stil und mit kostbaren Fresken.
    - Tarnaszentmária (ca. 45 km): sehenswerte Kirche mit armenisch beeinflusstem Chor.
    - Szilvásvárad (ca. 45 km): Hübsches Städtchen am Fuße des Bükk-Gebirges mit Startpunkt einer der schönsten Schmalspurbahnen Ungarns. Zentrum der Lipizzaner-Zucht.
    - Bélapátfalva (ca. 35 km): Einzige erhalten gebliebene Abteikirche der Zisterzienser in Ungarn.
  • Gyöngyös (ca. 55 km): Hübsche Stadt mit reizvollen Winkeln und Plätzen am Fuße des Mátragebirges. Sehenswert sind auch das Mátra-Museum und die vielen Kirchen.
  • Mátragebirge: Die am besten erschlossene Ferienregion Ungarns mit praktisch unbegrenztem Freizeitangebot.
  • Tiszafüred (ca. 30 km): Ferien- und Freizeitgelände am zweitgrößten See Ungarns.
  • Miskolc (ca. 45 km): Drittgrößte Stadt Ungarns. Stadtzentrum: Rathaus, Haus Rákóczi (städt. Galerie), Museen, Selmecer Gedenkbibliothek der Universität, sehenswerte Sakralbauten (Minoritenkloster und -kirche; griechisch-orthodoxe Kirche). Umgebung: Burg Diosgyör; gotische Kirche mit hölzernem Glockenturm am Avas-Berg; Erholungsort Lillafüred (Schlosshotel, Tropfsteinhöhle, Schmalspurbahn u.a.); Miskolc-Tapolca: Strandbad und Thermalwasserhöhle.
  • Der Nationalpark Bükk: Das durchschnittlich höchste Gebirge Ungarns, vorwiegend bewaldet, mit traumhaften Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren. Begehbare Höhlen, kleine, versteckte Dörfer.
  • Der Nationalpark Aggtelek: weitverzweigte Tropfsteinhöhlen (u.a. die Baradlahöhle, eine der schönsten und größten ihrer Art in Europa), viele Fossilien sowie seltsame Tier- und Pflanzenwelt.

    Eingabehilfen

  • travelscout
    Klicken Sie auf den Hyperlink unter dem Logo. Auf der Partnerseite werden Ihnen die verfügbaren Objekte vorgestellt.
  • booking.com
    Auf das Logo klicken. Es werden Ihnen alle verfügbaren Objekte - einschließlich Hotels - angezeigt. Ferienwohnungen etc. sind unter den Angeboten deutlich markiert!
  • HRS
    1. Auf das Logo klicken und dann auf der Partnerseite in der quergelegten roten Menüleiste die Option Ferienhäuser wählen.
    2. Die Suchbox ausfüllen: Unter "Wo soll es hingehen?" Unter Reiseziel "Mezökövesd Ungarn" eintragen; Unterkunftsart und Ihre Reisedaten eingeben.
    3. Ihre Eingaben durch Klicken auf die Schaltfläche Jetzt suchen bestätigen. Die verfügbaren Objekte werden Ihnen vorgestellt.
  • Expedia
    1. Klicken Sie auf das Logo.
    Sie gelangen auf die Partnerseite von expedia. Wählen Sie dort in der Menüleiste oben die Option Click&Mix und klicken Sie dann auf der neuen Seite auf die Schaltfläche (Sie müssen etwas nach unten blättern) Unglaubliches Angebot.
    2.Die Option Flug und Hotel ist für Mezökövesd nicht wählbar. Sie müssen Flug und Hotel separat buchen. Tragen Sie unter Zielflughafen "Budapest" und unter Hotel "Mezökövesd" ein.
    Hinweis: Beachten Sie die Option "Mietwagen"!

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 14.10.2016