Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte
Lage von Nyíregyháza in Ungarn
 

Eingabehilfe

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in großer Auswahl bei

in Debrecen

(ca. 50 km bis Nyíregyháza)

und bei

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch bei



Europacamponline - die besten Campingplätze, die grösste Auswahl!

Hotel?
1 kostenlose Übernachtung inklusive!
bei

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.

Nyíregyháza

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Stadt&Kultur > Nyíregyháza

Städte und Orte in Ungarn erleben

Nyíregyháza

- Nyíregyháza
- Verkehrsanbindung
- Kurze Geschichte
- Sehenswürdigkeiten
- Museen
- Restaurants & Cafés
- Shopping
- Freizeit / Für Familien
- Umgebung: Sehenswertes & Freizeit

Unterkunft: Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Nyíregyháza

Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
Klicken Sie auf ein Logo (bzw. falls das Logo nicht mit einem Hyperlink versehen ist, auf den Ortsnamen) und sehen Sie sich die Angebote an.
Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Nyíregyháza ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Nyíregyháza Ungarn ein.
Für weitere Angebote zu Ihrer Unterkunft in Nyíregyháza siehe auch unter "Hotel" und "Ferienhäuser" in der quergelegten grünen Menüleiste oben!


Nyíregyháza


Nyíregyháza

Nyíregyháza

Nyíregyháza ist mit seinen rund 118 000 Einwohnern die größte Stadt im Nordosten Ungarns und Sitz des Komitats Szabolcs-Szatmár-Bereg sowie Wirtschafts- und Verwaltungszentrum der Region Nördliche Große Tiefebene. Der Nordosten Ungarns wurde von den Türken verschont, weshalb mittelalterliche Siedlungsstrukturen überdauern konnten. Die Region ist daher reich an kunsthistorischen Schätzen, vor allem in ihren Dörfern. Auch wird hier die volkstümliche Kunst und Kultur gepflegt.
Die Stadt Nyíregyháza selbst wirkt mit ihren kahlen Hochhäusern und Einkaufszentren zunächst wenig einladend. Wer sich jedoch nicht abschrecken lässt und sich bis in die Innenstadt vorwagt, wird von den gepflegten Plätzen, Parks und liebevoll restaurierten Gebäuden aller Stilrichtungen belohnt.

Verkehrsanbindung

Nyíregyháza ist sehr günstig an den Fern- und Nahverkehr angebunden.
  • Über die Autobahn M3 mit Budapest (und ihren Abzweigungen mit dem Norden Ungarns) bzw. die Landeshauptstraße 4 mit Szeged in der Südlichen Großen Tiefebene.
  • Mit der Eisenbahn mit Budapest und dem Norden Ungarns.
  • Mit dem Linienbus mit der Südlichen Großen Tiefebene, Budapest und dem Norden Ungarns.

    Kurze Geschichte

    Archäologen haben hier Grabstätten aus dem 10. Jh. freigelegt. Nyíregyháza wird urkundlich 1241 erwähnt. In den folgenden Jahren befand es sich in den Besitz historischer Adelsfamilien - Báthory, Lórántffy, Lónyai, Bethlen - mit viel Streitigkeiten. Trotzdem überstand die Siedlung die Verwüstungen durch die Türken.
    Erst Mitte des 18. Jahrhunderts, mit der Ansiedlung slowakischer Arbeiter, begann der wirtschaftliche Aufschwung Nyíregyházas. 1786 wurde es Marktflecken. 1837 erhielt es das Stadtprivileg; 1876 wurde es Komitatssitz.
    Die Weltkriege und die Weltwirtschaftskrise bewirkten einen Einbruch in der Entwicklung. Im zweiten Weltkrieg wurde Nyíregyháza schwer verwüstet. Der Aufschwung erfolgte in den 1960er Jahren und die Bevölkerung wuchs rapide.
    Nach der politischen Wende 1989 ließen sich mehrere auch namhafte in- und ausländische Investoren hier nieder. Heute ist Nyíregyháza eine moderne, stimmungsvolle und schöne Stadt mit grünen Parkanlagen, hübschen Plätzen und einer von alten, stilvollen Bauten geprägten Innenstadt.

    Sehenswürdigkeiten

    Bauten im Stil des Historismus und Eklektizismus

    Sakrale Bauten
  • Der neoromanische katholische Dom am Kossuth tér 4 wurde 1904 errichtet; er ist innen mit pastellfarbenen Kacheln geschmückt.

    Dom: Fassade (li) und Stufenportal (re)
    Nyíregyháza: Dom, Fassade  Nyíregyháza: Dom, Portal

    Dom: Chor (li) und Vierung (re)
    Nyíregyháza: Dom, Chor  Nyíregyháza: Dom, Vierung

    Dom: Innenansicht (li); nördl. Seitenschiff (mi); Kanzel (re)
    Nyíregyháza: Dom, Innenansicht  Nyíregyháza: Dom, nördliches Seitenschiff  Nyíregyháza: Dom, Kanzel
  • Die zwischen 1924 und 1932 nach den Plänen von Lipót Baumhorn im romantischen Stil errichtete, rosafarbene orthodoxe Synagoge am Mártirok tér 6 wird noch heute genutzt und birgt eine kleine Sammlung jüdischer Kunstwerke.

    Profane Bauten
  • Das 1868 im neoklassizistischen Stil errichtete monumentale András Jósa Museum am Benczúr Gyula tér 21 besitzt neben einer Volkskundeabteilung eine bedeutende archäologische Sammlung aus der Bronzezeit und der Zeit der Landnahme.

    András Jósa Museum
    Nyíregyháza: András Jósa Museum
  • Das 1892 errichtete eklektische Rathaus am Hösök tér mit seinem großartigen Festsaal.

    Rathaus
    Nyíregyháza: Rathaus
  • Das Komitatshaus (1891-1893) ist ein Meisterwerk des eklektischen Stils in Ungarn.
  • Der Sparpalast wurde 1912 im Stil des Eklektizismus von József Hubert errichtet. Das denkmalgeschützte, dreiseitige, zweistöckige Gebäude mit Mansarddach ist palastartig reich dekoriert.

    Sparpalast
    Nyíregyháza: Sparpalast

    Jugendstilbauten

    Sakrale Bauten
    Die Griechisch-Katholische Kirche in der Bethlen Gábor utca 5 wurde 1909 im Jugendstil erbaut und beherbergt eine reiche Sammlung liturgischer Gewänder und Gefäße.

    Profane Bauten
  • der Palast Nyírviz
  • die Agrarsparkasse
  • das ehemalige Hotel Bristol
  • das griechisch-katholische Bischofspalais neben der griechisch-katholischen Kirche.
  • das blauweiße Jugendstilhaus am Országzászlo tér.

    Jugendstilhaus
    Nyíregyháza: Jugendstilhaus

    Andere Stilrichtungen

    Sakrale Bauten
  • Die spätbarocke Evangelische Kirche am Luther tér 14 wurde 1784-86 errichtet. Ihr heutiges schuckvolles Äußeres erhielt sie 1885-86.

    Evangelische Kirche
    Nyíregyháza: Evangelische Kirche

    Denkmäler

    Das Kossuth Denkmal am Kossuth Platz wurde von Bethlen Gyula errichtet.

    Kossuth Denkmal
    Nyíregyháza: Kossuth Denkmal  Nyíregyháza: Kossuth Denkmal

    Museen

  • András-Jósa-Museum
    Das riesige Museum am Benczúr tér 21 zeigt Exponate zur Regionalgeschichte einschließlich archäologischer Funde.
  • Griechisch-katholische Kirche
    Reiche Sammlung liturgischer Gewänder und Gefäße.
  • Synagoge
    Kleine Sammlung jüdischer Kunstwerke.
  • Museumsdorf Sóstó
    Anschrift: Sóstófürdö (5 km nördlich von Nyiregyháza).
    Rekonstruiertes Dorf mit für alle Nationalitäten dieser Vielvölkerregion typischer Architektur und typischen Einrichtungen.

    Restaurants & Cafés

  • Igrice Csárda, Sóstógyógyfürdö, Blaha Lujza sétány 4-6.
  • Bambusz Étterem, Sóstógyógyfürdö (im Tierpark).
  • Kemence Csárda, Nyíregyházi út 27.
  • Mokka Cukrászda (Konditorei), Szarvas utca 39.
  • Görömbei Cukrászda, Korányi Frigyes út 23.

    Shopping

    Shopping Malls
  • Korzó, Nagy Imre tér 1
  • Stop.Shop, Pazonyi út
    Weine
    Wellness Bor, Selyem utca 45

    Freizeit / Für Familien

  • Sehr sehenswert - ein Muss für alle Volkunst-Interessenten - ist das Museumsdorf Sóstó in Sóstófürdö rund 5 km nördlich der Stadt. Es zeigt die für diese Region typischen Bauernhäuser aus mächtigen Eichenbalken mit Reisiggeflechten und Lehmbewurf, eine Schule, einen Brunnen, ein Spritzenhaus und einen Kolonialwarenladen.
  • Der Tierpark in Sóstófürdö.
  • Das Júlia-Bad, Malom u. 19: Thermal- und Schwimmbad; 6500 qm zur Erholung, Genesung und Entspannung.
  • Das Parkbad (Parkfürdö), Sóstógyógyfürdo, Berenát utca 1-3 mit mehreren großen Schwimmbecken, einer Sauna und einem Solarium.
  • Aquarius Erlebnisbad & Spa, Sóstógyógyfürdö, Sóstói utca.
  • Der große überdachte Obst- und Gemüsemarkt am Búza tér.
  • Der Nagybani Flohmarkt in der Tokaji út.
  • Pferdevermietungen: Sóstó-Reitklub (neben dem Sóstó-Museum) und der ausgezeichnete Nyíregyháza Reitstall in der Bem József utca 22-24 südwestlich vom Stadtzentrum.

    Sehenswertes und Freizeitgestaltung in der Umgebung

  • Die historische Stadt Nyírbátor (ca. 35 km) mit u.a. ihren beiden berühmten gotischen Kirchen, LB, B.
  • Die griechisch-katholische Wallfahrtskirche mit der 'Weinenden Schwarzen Madonna' in Máriapócs (ca. 25 km), LB (direkt bzw. 1xU), B.
  • Die zweitgrößte Stadt Ungarns, Debrecen (ca. 50 km), sehenswert wegen ihren Kirchen und vielen Museen. Das hiesige Heilbad und Erlebnisbad Aquaticum zählt zu den größten seiner Art. LB (direkt bzw. 1x U), B.
  • Nagykálló (ca. 15 km); Hauptplatz mit hübschen, sehenswerten Gebäuden, LB, B.
  • Die griechisch-katholische Kirche in Hajdúdorog (ca. 30 km), LB (direkt bzw. 1xU), B (1x U).
  • Der weltweit bekannte Weinort und die gleichnamige Weingegend Tokaj (ca. 30 km), LB (direkt bzw. 1xU).
  • Der Landstrich Szatmár. Die Grenzgegend zur Ukraine, fern der Touristenströme, ist wegen ihrer Naturschönheit und ihren Dörfern mit alten Dorfkirchen, Wassermühlen sowie schilf- und strohbedeckten Bauernhäusern einen Besuch wert. Zu den schönsten Dörfern dieser Gegend zählen
    - Csenger (ca. 85 km; gotische Dorfkirche der Reformierten, LB (1x U), B (1-2x U))
    - Tiszacsécse (ca. 100 km; Reformierte Kirche und Gedenkhaus des Dichters Zsigmond Moricz, LB (1-2x U)) und auf dem Weg dorthin: Túristvándi (ca. 85 km; eine der schönsten Wassermühlen Ungarns, und Szatmárcseke (ca. 90 km; urtümlicher Friedhof.
    - Csaroda (ca. 70 km; eine der schönsten romanischen Dorfkirchen Ungarns, LB (1x U)) und auf dem Weg dorthin Tákos (ca. 60 km; Reformierte Kirche mit hölzernem Glockenturm).
    LB=Verbindung mit Linienbus; B=Verbindung mit der Bahn.

    Eingabehilfen

  • travelscout
    Klicken Sie auf den Hyperlink unter dem Logo. Auf der Partnerseite werden Ihnen die verfügbaren Objekte vorgestellt.
  • booking.com
    Auf das Logo klicken. Es werden Ihnen alle verfügbaren Objekte - einschließlich Hotels - angezeigt. Ferienwohnungen etc. sind unter den Angeboten deutlich markiert!
  • HRS
    1. Auf das Logo klicken und dann auf der Partnerseite in der quergelegten roten Menüleiste die Option Ferienhäuser wählen.
    2. Die Suchbox ausfüllen: Unter "Wo soll es hingehen?" Unter Reiseziel "Nyíregyháza Ungarn" eintragen; Unterkunftsart und Ihre Reisedaten eingeben.
    3. Ihre Eingaben durch Klicken auf die Schaltfläche Jetzt suchen bestätigen. Die verfügbaren Objekte werden Ihnen vorgestellt.
  • Expedia
    1. Klicken Sie auf das Logo.
    Sie gelangen auf die Partnerseite von expedia. Wählen Sie dort in der Menüleiste oben die Option Click&Mix und klicken Sie dann auf der neuen Seite auf die Schaltfläche (Sie müssen etwas nach unten blättern) Unglaubliches Angebot.
    2.Die Option Flug und Hotel ist für Nyíregyháza nicht wählbar. Sie müssen Flug und Hotel separat buchen. Tragen Sie unter Zielflughafen "Budapest" und unter Hotel "Nyiregyháza" ein.
    Hinweis: Beachten Sie die Option "Mietwagen"!

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 14.10.2016