Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte
Lage von Pápa in Ungarn
 

Eingabehilfe

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in großer Auswahl bei

in Bakonybél

(ca. 30 km bis Pápa)

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch bei

und bei



Europacamponline - die besten Campingplätze, die grösste Auswahl!

Pápa

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Stadt&Kultur > Pápa

Städte und Orte in Ungarn erleben

  • Pápa
  • Verkehrsanbindung
  • Kurze Geschichte
  • Sehenswürdigkeiten
  • Jüdische Denkmäler
  • Museen
  • Essen & Trinken
  • Freizeit / Für Familien
  • Umgebung: Sehenswertes, Freizeit

    Unterkunft, Zimmer: Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Pápa

    Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
    Klicken Sie auf ein Logo (bzw. falls das Logo nicht mit einem Hyperlink versehen ist, auf den Ortsnamen) und sehen Sie sich die Angebote an.
    Hinweis HRS.de: Deeplinking auf Pápa ist momentan leider nicht möglich. Klicken Sie auf das Logo und tragen Sie auf der neuen Seite unter Reiseziel Pápa Ungarn ein.
    Für weitere Angebote zu Ihrer Unterkunft in Pápa siehe auch unter "Hotel" und "Ferienhäuser" in der quergelegten grünen Menüleiste oben!


    Pápa


    Im Umkreis von Pápa

    Pápa

    Vom Barock geprägte, hübsche Stadt (33 000 Einwohner) in der Region Mitteltransdanubien etwa halbwegs zwischen Györ und dem Plattensee. Seit dem späten Mittelalter bedeutendes Zentrum der Reformierten in Westungarn. Mit seinen 13 Gotteshäusern wird Pápa auch die Stadt der Kirchen genannt. Wegen seiner langjährigen Bedeutung auf dem Bildungssektor wird Pápa auch unter den Beinamen 'Athen Transdanubiens' und 'Schulstadt' erwähnt.
    Für weitere Angebote zu Ihrer Unterkunft in Pápa siehe auch unter "Hotel" und "Ferienhäuser" in der quergelegten grünen Menüleiste oben!

    Verkehrsanbindung

    Pápa liegt verkehrsgünstig an der nord-südlich verlaufenden Hauptstraße 83 zwischen Györ und der Landeshauptstraße 8 zwischen Budapest und Rábafüzes / Heiligenkreuz an der Grenze zu Österreich. Außerdem wird Pápa von einer in ost-westliche Richtung verlaufenden Landesstraße durchquert, die die Stadt Celldömölk mit der Hauptstraße 82 zwischen Veszprém und Györ verbindet.
    Über das Schienennetz ist Pápa auch an den Fernverkehr angebunden (u.a. über die Strecke Budapest - Szombathely). Ein reger Linienbusverkehr verbindet Pápa günstig mit den meisten Städten / Orten in Mittel- und Westtransdanubien.

    Kurze Geschichte

    Pápa wird 1061 erstmals schriftlich erwähnt. Die ältere Siedlung entwickelte sich im 15. Jahrhundert zu einem Marktflecken. Im 16. Jahrhundert verbreitete sich die Lehre Calvins schnell und Pápa wurde zum Zentrum der Reformierten in Transdanubien. Das reformierte Kollegium, dessen geistliche Ausstrahlung das Leben der Stadt auch heute noch prägt, wurde 1531 gegründet. Nach der Befreiung von den Türken erlebte Pápa eine Blütezeit. Unter dem Fürsten Ferenc Esterházy erhielt Pápa im Zuge der Gegenreformation im 18. Jahrhundert ein barockes, katholisches Gesicht. Der Stadt wurde 1989 eine Auszeichnung für die vorbildliche Revitalisierung der Altstadt verliehen.

    Sehenswürdigkeiten

    Bauten im Stil des Barock

  • Schloss Esterházy
    Das Schloss wurde 1784-1786 auf den Resten einer awarisch-slawischen Burg aus dem 8./9. Jahrhundert und einer mittelalterlichen Festung errichtet. Es beherbergt ein Regionalmuseum, eine Musikschule und eine Bibliothek. Das Schloss bedarf außen dringend der Renovierung. Der Lesesaal der Bibliothek sowie die ehemalige Schlosskapelle wurden nach der Renovierung mit dem Europa-Nostra-Preis ausgezeichnet.
    Hinweis: Das Schloss war während meines Besuchs wegen einer Musikshow leider weitgehend verbarrikadiert.

  • Katholische Große Kirche St. Stephan der Märtyrer
    Die 1774-1786 errichtet Kirche am Fö tér (Hauptplatz) ist mit ihrer Größe und Pracht das Wahrzeichen der Stadt. Die Doppelturm-Fassade mit den eleganten Turmhelmen zählt zu den besten Werken des ungarischen Zopfstils. Die Deckenfresken malte Franz Anton Maulpertsch.

    Hauptplatz mit Großer Kirche: Westfassade
    Katholische Große Kirche zu Pápa; Doppelturmfassade

    Große Kirche St. Stephan der Märthyrer: Nordturm (li) und Innenansicht (re)
    Katholische Große Kirche zu Pápa; Nordturm   Katholische Große Kirche zu Pápa; Altarraum

  • Fö tér (Hauptplatz)
    Den Hauptplatz und die von hier ausgehende Hauptstraße (Fö utca) säumen sehenswerte Bürgerhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert.
    Die Benediktiner Kirche (Fö utca 10) wurde 1742 im Stile des Spätbarocks erbaut und im prächtigen Rokoko ausgestattet.
  • Korvin utca
    Die Straße beeindruckt mit ihren wunderschönen Bauten im Stil der Gotik, des Barocks und des Rokokos.

    Sonstige Bauten

  • Kalvinistische Kirche und Kollegium
    Die beiden Gebäude liegen am Marcius tér. Die zweitürmige Kirche wurde 1941 fertiggestellt, das Kollegium wurde 1895–1899 errichtet.

    Kalvinistische Kirche: Doppelturmfassade (li) und Innenansicht (re)
    Pápa; Kalvinistische Kirche, Doppelturmfassade   Pápa; Kalvinistische Kirche, Innenansicht

    Kalvinistisches Kollegium
    Pápa, Kalvinistisches Kollegium

    Jüdische Denkmäler

  • Die ehemalige Synagoge in der Petöfi utca 24 wurde 1846 im klassizistischen Stil errichtet. Die einst drittgrößte Synagoge Ungarns wird seit dem zweiten Weltkrieg nicht mehr benutzt und ist dem Verfall preisgegeben.

    In Pápa gibt es zwei jüdische Friedhöfe:
  • Der Alte Jüdische Friedhof aus dem 18. Jh. in der Veszprémi út 38.
  • Der Neue Jüdische Friedhof von Ende des 19. Jhs. in der Veszprémi út 27.

    Museen

  • Im ehemaligen Schloss Esterházy befindet sich ein Regionalmuseum und eine Bibliothek.
  • Das Kalvinistische Kollegium beherbergt eine sehenswerte Bibliothek mit rund 75 000 wertvollen Bänden.
  • Das Museum der Kalvinistischen Kirchengeschichte (Réformatus Egyháztörténeti Múzeum), Fö utca 6, widmet dem Kalvinistischen Kollegium ein Archiv und zeigt eine Sammlung von schönen Holzaltären.
  • Das Blaufärberei-Museum (Kékfestö Múzeum) am Marcius 15 tér 12 ist der ehemaligen Blaufärberwerkstatt der Familie Kluge gewidmet, damals eines der bedeutendsten Betriebe dieser Art in Europa.

    Essen & Trinken

    Die Angebote sind etwas dünn gesät:
  • Arany Griff Hotel - Étterem, Kávéház, Fö tér 15: Speiserestaurant und separates Café im gleichnamigen Hotel.
  • Diófa Vendéglö, Árok utca 2: Gasthaus mit traditioneller Küche.
  • Intro Kávézó és Étterem, Kossuth utca 22: Café und Restaurant mit vielseitigem Angebot (ungarisch bis Pizza).

    Freizeit / Für Familien

  • Das Heilbad und Schwimmbad Várkertfürdö, Várkert út 5 mit dem Thermalcamping, Ungarns modernstem Campingplatz.
  • Angeln
  • Reiten
    Der Reitklub Pápa (Pápai Lovas Klub), Lovas u. 1.

    Sehenswertes und Freizeit in der Umgebung

  • Die beeindruckende Benediktinerabtei in Pannonhalma (ca. 45 km), LB (1x U), B (1x U).
  • Die schöne Barockstadt Györ (ca. 50 km), LB, B.
  • Die hoch auf einem Hügel thronende, größte Burgruine Westungarns in Sümeg (ca. 45 km) und das am Fuße des Burgbergs gelegene gleichnamige Städtchen mit sehenswerter Architektur, u.a. der Pfarrkirche mit dem schönsten spätbarocken Freskenzyklus Ungarns, LB (direkt bzw. 1x U, B (1-2x U)).
  • Die malerisch auf fünf Hügeln gelegene historische 'Stadt der Königinnen' Veszprém (ca. 50 km; LB, B (1x U)) mit ihrer Architektur; auf dem Weg dorthin lohnen sich die Abstecher in die Porzellanmanufaktur mit Museum in Herend (ca. 35 km, LB, B (1-2x U)) sowie die Original-Bauernhäuser und der Kalvarienberg in Magyarpolány (ca. 30 bis 40 km, je nach Wegstrecke; LB (1x U)).
    LB=Verbindung mit Linienbus; B=Verbindung mit der Bahn.

    Eingabehilfen

  • travelscout
    Klicken Sie auf den Hyperlink unter dem Logo. Auf der Partnerseite werden Ihnen die verfügbaren Objekte vorgestellt.
  • booking.com
    Auf das Logo klicken. Es werden Ihnen alle verfügbaren Objekte - einschließlich Hotels - angezeigt. Ferienwohnungen etc. sind unter den Angeboten deutlich markiert!
  • HRS
    1. Auf das Logo klicken und dann auf der Partnerseite in der quergelegten roten Menüleiste die Option Ferienhäuser wählen.
    2. Die Suchbox ausfüllen: Unter "Wo soll es hingehen?" Unter Reiseziel "Pápa Ungarn" eintragen; Unterkunftsart und Ihre Reisedaten eingeben.
    3. Ihre Eingaben durch Klicken auf die Schaltfläche Jetzt suchen bestätigen. Die verfügbaren Objekte werden Ihnen vorgestellt.

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 14.10.2016