Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte  
 
autoversicherungen vergleichen

Sie sind hier: Startseite > Hauptmenü > Veranstaltungen

Veranstaltungen und Events in Ungarn



Hinweis: Diese Seite wird laufend aktualisiert! Trotz sorgfältiger Überprüfung der Quellen sind Irrtümer und Therminänderungen immer möglich. Für die Angaben können wir daher keine Gewähr übernehmen.

Januar
Februar
  • Die Busójáras genannten Faschingstage in Mohács. 12. Februar - 2. März.
    März
    April
  • Budapester Frühlingsfestival - das größte Kulturfestival Ungarns. 10.-26. April.
  • Osterfestival in Hollókö. 4.-6. April.
    Mai
  • Internationales Hirtentreffen, Hortobágy, 23. Mai.
    Juni
  • Soproner Weinfest, Ende Mai bis Anfang Juni.
  • Budapester Sommerfestival.
  • Ungarisches Tanzfestival in Györ, Ende Juni.
    Juli
  • Budapester Sommerfestival.
  • Freilichtspiele Szeged.
  • VOLT-Festival in Sopron.
  • Weinfest in Eger, 9.-12. Juli.
  • Blaues Band – Segelregatta, 2.-5. Juli, Balatonfüred (Plattensee).
  • Mastercard Balaton-Sound Festival in Zamárdi (Plattensee), 9.-12. Juli.
  • Formel-1, Großer Preis von Ungarn, 24.-26. Juli, Mogyoród.
  • Hungarikum Wochenende, Budaer Burg zu Budapest, Ende Juli.
    August
  • Budapester Sommerfestival.
  • Sziget-Festival in Budapest, 10.-17. August.
  • Freilichtspiele Szeged.
  • Weinwochen in Balatonfüred.
  • Internationales Folklorefestival in Százhalombatta, Ráckeve, Tököl; Mitte August - eines der größten Folklorefestivals Ungarns.
  • Debrecener Blumenkarneval Mitte August.
    September
  • Soproner Weinlesefest, Anfang September.
  • Budapester Internationales Weinfest, Mitte September.
    Oktober
  • Kolbász und Pálinkafestival in der Budaer Burg zu Budapest, Anfang Oktober.
  • Weinlesetage in Tokaj und Umgebung, Anfang Oktober.
  • Festival des Rotweins in Villány, Anfang Oktober.
  • Vogelzugtage und Kranichfest in Hortobágy, Ende Oktober.
    November
    Dezember
  • Die Advents- und Weihnachtsmärkte in Budapest und u.a. in Gödöllö, Szentendre, Györ und Pécs.

    Zum Seitenanfang.

    Zuletzt aktualisiert am 04.12.2016