Zauberhaftes Ungarn - Reise durch das Land, seine Kultur und Geschichte  
 
 

Sie sind hier: Startseite > Kultur und Kunst > Sprache

Kunst und Kultur in Ungarn

Die ungarische Sprache

Wir wollen diese Betrachtung akademisch trocken beginnen: Sprachen werden Sprachfamilien zugeordnet. Sprachen, die auf eine gemeinsame Ursprache zurückgehen, bezeichnet man in der Sprachforschung als genetisch verwandt. Solche genetisch verwandten Sprachen fasst man zu einer Sprachfamilie zusammen. Hierzu ein Beispiel: die deutsche und englische Sprache haben eine gemeinsame Ursprache; beide Sprachen werden daher ein und derselben Sprachfamilie zugeordnet, der indogermanischen. Die Ursprache des Ungarischen, hingegen, ist eine Andere. Die ungarische Sprache wird der uralischen Sprachfamilie zugeordnet.
Hieraus folgert: die deutsche Sprache und die ungarische Sprache sind nicht miteinander verwandt, sprich sie haben was u.a. Wortschatz und Grammatik betrifft, nichts gemein.

Für den in einer indogermanischen Sprache beheimateten Ungarnreisenden hat das praktische Folgen: die erste Begegnung mit der ungarischen Sprache ist ernüchternd: man versteht überhaupt nichts. Es beginnt bereits an der Grenze: Magyarország steht da mit großen Lettern; ein Bezug zum Deutschen "Ungarn" ist nicht zu erkennen. Und es geht weiter bei den Ortsschildern: zum Teil unendlich lange, zungenbrecherische Wortgebilde, wie beispielsweise Badacsonylábyihegy oder Csernelházadamnoya bei dessen Versuch, sie auszusprechen, die westliche Zunge schlicht ihre Dienste verweigert. Hinzu kommen dem normal sterblichen Ungarnreisenden verborgene Folterwerkzeuge wie eine ausgefeilte Deklination und Konjugation und vieles mehr.

Ein weiteres Beispiel eines zungenbrecherischen Ortsnamens ist


Lispeszentadorján

Ortsschild von Lispeszentadorján

Eine erste Reaktion angesichts dieser auf den ersten Anblick unüberbrückbaren Hindernisse ist Mitleid - und zwar mit den ungarischen Kindern. Um so größer ist das Erstaunen, wenn man erfährt, dass diese ungarischen Kinder, wie ihre weniger gepeinigten Brüder und Schwestern in den europäischen Nachbarländern, pünktlich zum sechsten Lebensjahr vergnügt und munter zur Einschulung erscheinen und - man höre und staune - dann schon Wortgebilde wie megemészthetetlenség zwar noch nicht lesen aber bereits nachsprechen und das scheinbar mühelos und ohne sich dabei die Zunge zu verstauchen oder gar zu brechen. Man reibt sich, wie gesagt, blass vor Staunen die Augen und sucht fassungslos nach einer Erklärung. Wahrscheinlich tragen ungarische Kinder den Keim zur Genialität in sich? Und wer sich einigermaßen mit ungarischer Kultur auskennt, der wird sich vielleicht mit dieser Erklärung schnell anfreunden und ihm werden eine Reihe von Namen berühmter Ungarn einfallen, die mit ihrer Genialität die europäische Kultur und Wissenschaft maßgeblich beeinflusst haben, wie z.B. Franz Liszt, dem Erfinder des fingerbrecherischen Klavierspiels.
Auch der amerikanische Weihnachtsmann macht angesichts der ungarischen Sprache einen Bogen um das Land und hat einen Vertreter mit der Aufgabe der Gabenverteilung betraut. Verständlich, wenn man sich die Weihnachtsgrüße vor Augen führt, die er im Sack mit sich führt: aus "Merry Christmas" (inzwischen auf "Merry X-mas" rationalisiert) wird bei uns "Frohe Weihnachten" und im Norden gar nur "god jul". In Ungarn, aber, müsste er "Kellemes karacsony ünnepeket" rufen, um sich bei den Kindern verständlich zu machen, und das zu erlernen ist für einen amerikanischen Weihnachtsmann doch der Mühe - bei dem Hungerlohn - nicht wert.
Will aber nicht heißen, dass man aus Gründen der ungarischen Sprache - bzw. fehlenden Kenntnissen derselben - Ungarn nicht bereisen soll. Im Gegenteil: es sei hier ausdrücklich darauf hingewiesen, dass mangelnde ungarische Sprachkenntnisse kein Hindernis darstellen, Ungarn zu bereisen.
Erstens: vielerorts - zumal in den an Österreich grenzenden Regionen des Landes, aber auch in Budapest, am Plattensee, in touristisch attraktiven Städten und Gemeinden - wird deutsch und zunehmend auch englisch gesprochen.
Zweitens: auch im entlegensten Winkel Ungarns werden sie einem Väterchen begegnen, das ihnen bei einem Gläschen Wein oder pálinka das Sehenswerte der Umgebung vor Augen führt, auf ungarisch zwar aber sie werden es garantiert verstehen.

Besonderheiten der ungarischen Sprache

Wortbildung: gemeinsamer Wortstamm für Haupt-, Tun- und Eigenschaftswörter

Zu den Besonderheiten der ungarischen Sprache zählt der oftmals gemeinsame Wortstamm für Haupt-, Tun- und Eigenschaftswörter (Substantiv, Verb und Adjektiv). Er gewährt auch tiefgründige Einblicke in die Kultur und Mentalität der Magyaren. Die nachfolgenden Beispiele sollen dies verdeutlichen:

  • Wortstamm: ács
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    ács = Zimmermann ácsorog = herumlungern, sich herumtreiben  

  • Wortstamm: ál
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    álarc = Maske (arc=Gesicht) álcáz = tarnen ál = falsch, unecht
    álca = Larve álszent = scheinheilig (szent=heilig)
    álnév = Pseudonym (név=Name) álnok = treulos
    álom = Traum álmodik = träumen

  • Wortstamm: ár
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    ár = Preis árul = verkaufen  
    áru = Ware, Artikel  
    árulás = Verrat; áruló = Verräter  

    Interessant ist hier die Gegenüberstellung von árul und árulás bzw. áruló!

  • Wortstamm: baj
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    baj = Übel, Leid, Plage bajlódik = sich bemühen/abquälen bajos = schwierig
    bajnok = Meister (Sport)
    bajtárs = Kamerad

    Erleuchtend ist hier die Gegenüberstellung des Hauptworts bajnók mit den Tun- und Eigenschaftswörtern!

  • Wortstamm: bal
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    bal = Linke   balra = nach links
    baleset = Unfall (eset= Fall, Vorkommnis) balul = schlimm
    ballépés = Fehltritt (lépés = Tritt)  
    balsiker = Misserfolg (siker = Erfolg)

  • Wortstamm: beteg
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    beteg = Kranke(r) lebetegszik = niederkommen beteg = krank

  • Wortstamm: bimbó
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    bimbó = Knospe bimbózik = knospen  
    mellbimbó = Brustwarze (mell=Brust)  

    Poesie!

  • Wortstamm: boldog
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    boldogság = Glück boldogít = beglücken boldog = glücklich
      boldogult = verstorben

  • Wortstamm: bölcs
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    bölcs = Weise(r)   bölcs = weise
    bölcsélet = Philosophie (élet=Leben)  
    bölcsesség = Weisheit  
    bölcsö = Wiege

    Die Wiege also als Quelle der Weisheit!

  • Wortstamm: bün
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    bün = Sünde, Schuld büntet = bestrafen  
    büntárs = Komplize (társ=Kollege, Partner) bünhödik = sühnen, büßen  
    bünvád = Anklage  
    büntett = Straftat

  • Wortstamm: egész
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    egész = Ganze(s)   egészen = ganz
    egészség = Gesundheit (-ség=-heit) egészséges = gesund

    Gesundheit daher als Gesamtheit den Organismus betreffend!

  • Wortstamm: egy = ein, eins
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    egyház = Kirche (als Institution) (ház=Haus) egyesít = vereinigen egyesült = vereint
    egyetem = Universität  

  • Wortstamm: eskü
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    eskü = Schwur, Eid esküszik = schwören, heiraten  
    esküvö = Hochzeit, Trauung (vö=Schwiegersohn) összeesküszik = sich verschwören  
    összeesküvö = Verschwörer (össze=zusammen)  

  • Wortstamm: fark
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    fark = Schwanz, Schweif    
    farkas = Wolf  

  • Wortstamm: fej
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    fej = Kopf, Haupt fejlödik = sich entwickeln fejlett = entwickelt
    fejedelem = Herrscher  
    fejezet = Kapitel  
    fejlödés = Entwicklung, Entfaltung
    fejsze = Axt
    fejtörö = Rätsel (törödik=sich kümmern)

  • Wortstamm: fog
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    fog = Zahn fog = fangen
    fogadó = Gasthof fogyaszt = verbrauchen
    fogad = empfangen
    fogyasztható = essbar (-ható=bezeichnet eine Möglichkeit)
    fogház = Gefängnis foglal = besetzen foglalt = besetzt

    fog hat eine breite Streuung im Ungarischen und seine Ethymologie ist unklar. Interessant, aber spekulativ, ist die Schiene Zahn - verbrauchen (=essen?) = Gasthof.

  • Wortstamm: fok
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    fok = Stufe, Grad    
    fokhagyma = Knoblauch (hagyma=Zwiebel)  

  • Wortstamm: forr
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    forradalom = Revolution forr = kochen, sieden, gären forró = heiß, kochend

  • Wortstamm: föld
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    föld = Erde, Land, Boden   földönfutó = heimatlos, bettelarm
    földrajz = Geographie, Erdkunde (rajz=Beschreibung, Zeichnung)  
    földönfutó = Vagabund (futó=Läufer)  

  • Wortstamm: gaz
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    gaz = Unkraut gazdagít = bereichern gazul = niederträchtig
    gazda = Landwirt, Besitzer, Herr gazdag = reich
    gazember = Schurke, Gauner (ember=Mensch)  

  • Wortstamm: gúny
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    gúny = Hohn, Spott    gúnyos = spöttisch
    gúnynév = Spitzname (név=Name)  

  • Wortstamm: gyász
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    gyász = Trauer gyászol = trauern gyászos = tragisch
    gyászkocsi = Leichenwagen (kocsi=Kutsche, Wagen, Auto)  
    gyászmise = Totenmesse (mise=Messe)  

  • Wortstamm: had
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    had = Heer, Krieg hadonászik = (herum)fuchteln  
      hadar = zu schnell sprechen  

  • Wortstamm: hang
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    hang = Ton, Stimme, Klang hangoskodik = lärmen hangosan = laut
    hangversény = Konzert (versény=Wettkampf, Wettbewerb)  

  • Wortstamm: havi
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    havi baj = Menstruation (baj=Leid, Plage)   havi = monatlich
    havi kötö = Damenbinde (kötö=Binde)  

  • Wortstamm: ház
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    ház = Haus házal = hausieren házas = verheiratet
    házospár = Ehepaar házasul = heiraten házsártos = zänkisch

  • Wortstamm: haza
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    haza = Vaterland, Heimat   haza = heim, nach Hause
    hazaárulás = Hochverrat (árulás=Verrat)  
    hazafi = Patriot  

  • Wortstamm: hit
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    hit = Glauben, Religion hinni = glauben hitvány = gemein;
    hitelezö = Gläubiger hitelez = Kredit geben / Geld leihen kishitü = kleinmütig
    hitel = Kredit  

  • Wortstamm: hús
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    hús = Fleisch    
    húsvét = Ostern  
    húshagyókedd = Fastnacht (=Fleischverzicht-Dienstag)  

  • Wortstamm: igaz
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    igaz = Wahrheit igazgat = leiten, ordnen igaz = wahr, redlich, rechtschaffen
    igazhitü = Mohammmedaner (hit=Glaube)   igazhitü = orthodox
    igazgató = Leiter, Direktor    
    igazság = Recht, Gerechtigkeit    
    igazolvány = Ausweis    

  • Wortstamm: illem
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    illem = Anstand    
    illemhely = Toilette (hely=Ort)    

  • Wortstamm: kedv
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    kedv = Lust, Laune, Freude kedvel = liebhaben kedvelt = beliebt
    kedvenc = Liebling kedvez = begünstigen  

  • Wortstamm: kegy
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    kegy = Gunst kegyelmez = begnadigen kegyelmes = gnädig
    kegyelem = Gnade   kegyetlen = grausam
    kegyelet = Pietät, Achtung   kegyes = gnädig, fromm

  • Wortstamm: kép
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    kép = Bild képzelödik = phantasieren képmutató = scheinheilig (mutató=Zeiger)
    képmutatás = Heuchelei (mutat=zeigen) képvisel = darstellen (visel=tragen) képtelen = unfähig, unsinnig
    képviselö = Abgeordneter (képvisel=darstellen) képzel = sich einbilden  
    képzet = Vorstellung, Ahnung    

  • Wortstamm: kereszt
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    kereszt = Kreuz keresztel = taufen keresztény = christlich
    keresztszülö = Pate, Patin (szülö=Eltern)    

  • Wortstamm: két
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    kétség = Zweifel (-ség=-heit) kételkedik = zweifeln két = zwei
    kétség = Zweifel   kétes = zweifelhaft

  • Wortstamm: kocka
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    kocka = Würfel kockáztat = riskieren kockás = kariert
    kockázat = Risiko (mutat=zeigen)   kockáztos = riskant

  • Wortstamm: köszön
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    köszönés = Dank, Gruß köszön = danken, grüßen köszönettel = dankend
    köszöntö = Trinkspruch    

  • Wortstamm: lak
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    lak = Villa lakik = wohnen lakott = bewohnt
    lakás = Wohnung lakmározik = schmausen  
    lakatos = Schlosser    
    lakodalom = Hochzeit*    

    * dalom = Bezeichnung der abstrakten, allgemeingültigen Bedeutung der Handlung
  • Wortstamm: lát
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    látás = Sicht látogat = besuchen lát = sehen
    látmód = Auffassung (mód=Art, Weise)   látványos = herrlich
    látóhatár = Horizont (határ=Grenze)    

  • Wortstamm: láz
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    láz = Fieber lázad = rebellieren lázas = fiebrig
    lázadás = Aufstand, Rebellion lázít = aufwiegeln  

    Vergleiche oben unter forr!

  • Wortstamm: lélek
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    lélek = Seele, Geist lelkendez = jubeln lélekszakadva = außer Atem (szakad=zerreißen, aufhören)
    lélekbúvár = Psychologe (búvár=Taucher)   lelketlen = herzlos, grausam
    lélekszám = Einwohnerzahl (szám=Zahl)   lelkes = begeistert
    lelkész = Geistlicher   lelki = seelig, geistig

  • Wortstamm: les
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    les = Hinterhalt, Abseits (Sport) les = (auf)lauern  
    leshely = Versteck (hely=Ort)    

  • Wortstamm: magyar
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    magyar = Ungar magyaráz = erklären magyar = ungarisch
    magyarázat = Erklärung   magyarán = offen, klar

    Widerspiegelt den Stolz aber auch das Gefühl der Isolation der Ungarn auf / seitens ihrer Sprache!

  • Wortstamm:
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    mü = Werk (in der Bedeutung: Schaffen) müködik = tätig sein, funktionieren  
    müvész = Künstler
    müvészet = Kunst
       
    müveltség = Kultur müvel = kultivieren, tun müvelt = gebildet
    müépitész = Architekt (épit=bauen, errichten)    
    müsor = Programm    

  • Wortstamm: nyug
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    nyugat = Westen nyugszik = ruhen nyugodt = ruhig
    nyugdíj = Rente (díj=Preis, Auszeichnung) nyugtáz = quittieren nyugtató = beruhigend
    nyugdíjas = Rentner    
    nyugalom = Ruhe, Ruhestand    
    nyugta = Quittung    

    Der Ruhestand als Quittung für ein arbeitsreiches Leben! Aufschlussreich auch die Verbindung von Westen und Ruhestand!

  • Wortstamm: otthon
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    otthon = zu Hause   otthontalan = ungemütlich
    (Wörtlich=ohne zu Hause)
    otthonosság = Vertrautheit   otthonos = heimisch

  • Wortstamm: öl
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    öl = Schoß ölel = umarmen (eigentlich umschoßen)  

  • Wortstamm: örül
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    örület = Wahnsinn örül = sich freuen örült = wahnsinnig

  • Wortstamm: rég
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    régész = Archäologe   rég = vor langer Zeit
    rege = Sage, Märchen   régi = alt, frühere(r)

  • Wortstamm: rém
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    rém = Gespenst rémül = erschrecken rémes = schrecklich
    rémhír = Gerücht (hír=Nachricht, Ruf) remeg = zittern  

  • Wortstamm: rend
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    rend = Ordnung, Reihe rendel = verordnen, bestellen rendes = ordentlich, regelmäßig
    rendelö = Besteller rendez = ordnen, regeln  
    rendör = Polizist (ör=Wächter)    

  • Wortstamm: rokon
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    rokon = Verwandter   rokon = verwandt
    rokonszenv = Sympathie   rokonszenves = sympathisch
    rendör = Polizist (ör=Wächter)    

  • Wortstamm: rossz
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    rossz = Übel rosszall = missbilligen rossz = schlecht, übel
    rosszakarat = Bosheit (akarat=Wille)   rosszmájú = boshaft (máj=Leber)
    rosszakaró = Feind (Übel-Wünschender)   rosszízü = albern, geschmacklos (íz=Geschmack)

  • Wortstamm: seb
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    seb = Wunde sebez = verwunden sebes = wund
    sebész = Chirurg    
    sebhely = Narbe (hely=Ort)    

  • Wortstamm: sír
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    sír = Grab sír = weinen  siralmas = jämmerlich
    sírbolt = Gruft (bolt=Laden, Geschäft) sirat = beklagen, betrauern  

  • Wortstamm: sors
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    sors = Schicksal sorsol = losen, ziehen sorsdöntö = schicksalhaft (döntö=entscheidend)
    sorsjáték = Lotterie (játék=Spiel)    

  • Wortstamm: száraz
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    szárazság = Trockenheit, Dürre szárad = trocknen száraz = trocken
    szárazföld = Festland, Kontinent (föld=Erde, Land, Boden)    

  • Wortstamm: szem
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    szem = Auge szemel = auslesen szemes = wachsam
    szemérem = Scham (érem=Gefühl) szemlél = betrachten szemre = zum Schein
    szemforgatás = Heuchelei (forgat=drehen, wenden)   szemtelen = frech (telen=ohne)

  • Wortstamm: szesz
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    szesz = Alkohol   szeszélyes = launisch
    szeszély = Laune    

  • Wortstamm: sziget
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    sziget = Insel szigetel = isolieren szigetelt = isoliert

  • Wortstamm: szó
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    szó = Wort szól = reden, tönen szókimondó = offen, freimütig (kimond=aussprechen)
    szónok = Redner   szófogadó = gehorsam (fogad=annehmen, empfangen)
    szózat = Aufruf    

  • Wortstamm: szül
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    szülö = Elternteil szül = gebären szülei = elterlich
    szülés = Geburt    
    szülöföld = Heimat (föld=Erde, Land, Boden)    

    Auch der männliche Elternteil wird hier mit dem Gebären in Verbindung gebracht!

  • Wortstamm: takar
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    takarékkönyv = Sparbuch (könyv=Buch) takargat = verheimlichen takarékos = sparsam
    takarmány = Futter takar = (ein)hüllen, (be)decken  

  • Wortstamm: talál
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    találat = Treffer talál = finden, (an)treffen találékony = erfinderisch
    találomra = auf gut Glück (omra=auf mein) találgat = raten  

  • Wortstamm: tan
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    tan = Lehre tanakodik = nachdenken tanácsos = ratsam
    tanár = Lehrer tanít = unterrichten  
    tanács = Rat (Versammlung) tanácsol = raten, empfehlen  

  • Wortstamm: temet
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    temetö = Friedhof temet = beerdigen  
    temetés = Beerdigung    

  • Wortstamm: test
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    test = Körper, Leib   testes = korpulent
    testvér = Bruder, Schwester (vér=Blut)    

  • Wortstamm: tetszés
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    tetszés = Beifall, Wunsch tetszik = gefallen tetszetös = gefällig
        tetszhalott = scheintot
    (halott=tot, Toter)

  • Wortstamm: tiszt
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    tiszt = Offizier tisztel = verehren tisztes = ehrwürdig
    tisztség = Amt   tisztelt verehrt
    tisztesség = Ehre, Ehrlichkeit, Anstand   tisztességes = ehrlich, anständig

  • Wortstamm: toll
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    toll = (Gänse)-Feder   tollas = gefiedert
    tollbamondás = Diktat (wörtlich=mit Feder gemachter Ausspruch)    
    tollhiba = Schreibfehler (hiba=Fehler)    

    Das Ungarische tolmács (zu deutsch: Dolmetscher) ist vermutlich aus dem Türkischen dilmaç entlehnt. Die Schiene über
    tol(l) und der Bildung vom Hauptwort mács aus dem Tunwort másol (abschreiben) mag naheliegend sein, ist aber äußerst spekulativ.

  • Wortstamm: tün
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    tüntetö = Demonstrant tünik = erscheinen tünékeny = flüchtig
    tünet = Symptom, Merkmal    

  • Wortstamm: úr
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    úr = Herr ural = beherrschen úri = herrschaftlich
    uralkodó = Herrscher    
    úrnapja = Himmelfahrt (=Tag des Herrn)    

  • Wortstamm: üz
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    üzem = Betrieb üz = betreiben  
    üzlet = Geschäft üzen = mitteilen  
    üzér = Spekulant (ér=taugen)    

  • Wortstamm: vak
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    vak = Blinde(r) vakít = blenden vak = blind
    vakond = Maulwurf vakol = verputzen vakmerö = verwegen (merö=rein)
    vakrémület = Panik (rémül=erschrecken)   vaksötét = stockfinster (sötet=finster)

  • Wortstamm: ver
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    verekedés = Schlägerei ver = schlagen, prügeln  
    vereség = Niederlage    
    verejték = Schweiß (ejt=fallen lassen)    
    verseny = Wettkampf    

  • Wortstamm: vesz
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    veszély = Gefahr vesz = untergehen, verlorengehen veszödséges = mühsam
    vesztes = Verlierer veszít = verlieren veszteg = still, ruhig
    veszteség = Verlust    

  • Wortstamm: villany
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    villany = Strom, Licht    
    villanyrendör = Verkehrsampel (rendör=Polizist)    
    villanyszerelö = Elektriker (szerelö=Monteur)    

  • Wortstamm: záp
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    záp = (faules) Ei    
    zápfog = Backenzahn    

  • Wortstamm: zene
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    zene = Musik zenél = musizieren  
    zenész = Musiker zenésít = vertonen  
    zenekar = Orchester zeng = tönen, klingen zengzetes = wohlklingend
    zendülés = Meuterei, Aufstand zendül = ertönen, in Aufruhr geraten  

  • Wortstamm: zsák
    Hauptwort Tunwort Eigenschaftswort
    zsák = Sack    
    zsákmány = Beute zsákmányol = erbeuten  

    Wortschatz und Ökonomie

    Die ungarische Sprache ist wortreich. Man kann diese Tatsache dahingehend auslegen, dass sie nicht nur den Stolz auf sondern auch einen Schutzwall der Magyaren für ihre Sprache widerspiegelt.
    Auch hierzu nachfolgend ein Beispiel:
  • Langenscheidts Universal-Wörterbuch Ungarisch, ISBN 3-468-18381-X
    Ungarisch-Deutsch: 247 Seiten; Deutsch-Ungarisch: 192 Seiten

    Andererseits ist die ungarische Sprache ökonomisch. Die im Deutschen "berühmten drei Worte" Ich liebe Dich sind im Ungarischen zu einem Wort szeretlek verknappt: die Liebe verbirgt sich im szeret, das ich im k und das Dich im l. Das e ist nur ein der Klangharmonie dienender Bindevokal. Die Verknappung im Ungarischen hat damit zu tun, dass es von seiner Grammatik her eine agglutinierende Sprache ist: Fürwörter, Präpositionen, Plural u.v.m. verschmelzen als Suffix mit ihrem Bestimmmungswort, bisweilen zu wahren Wortungetümen.
    Einige Beispiele:

  • Freund = barát; Freunde = barátok; mit Freunden = barátokkal
  • Freundschaft = barátság; unsere Freundschaft baratságunk; infolge unserer Freundschaft = barátságunkkal
    Als Folge dieser Verknappung sind ungarische Texte meist erheblich kürzer als ihre Übersetzungen in andere Sprachen.

    Sprachmelodie

    Eine weitere Besonderheit der ungarischen Sprache sind die Vokalharmonie, die Artikel und die Betonung.
  • Den Gesetzen der Vokalharmonie folgend gleichen sich die Vokale der Suffixe den Vokalen des Wortstamms an; grob gesehen wird dabei nach zwei Gruppen - nach hellen und dunklen Vokalen - getrennt.
    Zur Veranschaulichung zwei Beispiele:
    - asszony (Frau) - assonyok (Frauen) - asszonyoknak (für Frauen)
    - gyerek (Kind) - gyerekek (Kinder) - gyerekeknek (für Kinder)
  • Die ungarische Sprache kennt keine Geschlechter. Der bestimmte Artikel ist a vor Substantiven, die mit einem Konsonanten beginnen bzw. az vor Wörtern, bei denen ein Vokal den Anfang macht:
    - a gyerek (das Kind), aber
    - az asszony (die Frau).
  • Die Betonung liegt immer auf der ersten Silbe.

    Aufgrund dieser drei Eigenschaften - Vokalharmonie, Artikel und Betonung - "singt" die ungarische Sprache und sind die größten Meister der ungarischen Literatur nahezu ausnahmslos Dichter - und ist das ungarische Gedicht in deutscher Übersetzung eine Rarität: nicht die sinngemäße Übersetzung, sondern der Gesang der ungarischen Poesie ist das Problem und macht eine authentische Übertragung so schwierig.

    Grammatik
    Die ungarische Grammatik ist neben Schlichtheit von einer, man möchte es barbarischen Schwierigkeit nennen, die das vollblütige Erlernen des Ungarischen für einen Nichtungarn praktisch unmöglich macht, gekennzeichnet. Jedenfalls wurde die ungarische Grammatik von Sprachforschern und Dichtern weltweit ihrer Logik wegen gepriesen.
    Zur Schlichtheit zählen die oben genannte Geschlechtslosigkeit; des weiteren gibt es nur eine Vergangenheitsform und kein Konjunktiv!
  • Vergangenheit
    tanult bedeutet: er/sie lernte, hat gelernt, hatte gelernt; worum es geht ergibt sich aus dem Zusammenhang!
  • Konjunktiv
    Der Konjunktiv Er sagt, er habe Deutsch gelernt - hinter dem sich ja eine mögliche Lüge verbirgt - wird im Ungarischen als Tatsache Er sagt, er hat Deutsch gelernt ausgedrückt: Mondja, németül tanult.

    Zu den Schwierigkeiten zählt die Bindung der Verb-Endung an das Objekt. Nur ein Beispiel:
    Ich sehe heißt auf Ungarisch

  • látok falls das Objekt allgemein (unbestimmt) ist; z.B.: ich sehe ein Haus=látok egy házat
  • látom, falls das Objekt einmalig etc. (bestimmt) ist; z.B.: ich sehe das Haus=látom a házat.
    Die Schwierigkeit ergibt sich aus der Tatsache, dass die Verb-Endungen nicht nur nach Person im Singular und Plural sowie Tempus sondern auch nach der Verbgruppe anders sind und dass die ungarische Zuordnung in bestimmte oder unbestimmte Objekte sehr gefühlsbetont ist.
    Satzbau
    Die im Deutschen übliche Konstruktion der Hauptsätze, bei der das Tun bzw. Objekt der Handlung hintenan gestellt wird, ist dem Ungarischen fremd. Das Wichtigste hat im Ungarischen Vorrang. Also:
  • Ich war in Budapest heißt auf Ungarisch Budapesten voltam (In Budapest war ich) bzw.
  • Ich bin durstig heißt auf Ungarisch Szomjas vagyok (Durstig bin ich).

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 10.12.2016