Zauberhaftes Ungarn - Reise durch Ungarnd, seine Kultur und Geschichte
Lage von Debrecen in Ungarn
 

Ferienwohnungen & Ferienhäuser
bei




Eingabehilfe

Unglaublich:
Click und Mix-Angebote von Expedia.de
mit einer kostenlosen Übernachtung

Eingabehilfe

Wappen von Debrecen (Debrezin)
Debrecen

Sie sind hier: Startseite > Architektur > Jugendstil > Debrecen

Bauten und Denkmäler der Kunstgeschichte in Ungarn: Jugendstil

  • Jugendstil in Debrecen
    # Hotel Aranybika
    # Sparkasse
    # Altes Komitatshaus

    Hotels, Pensionen, Apartments u.ä. in Debrecen

    Top-Angebote! Buchen Sie gleich hier bei meinen Partnern!
    Klicken Sie auf ein Logo und sehen Sie sich die Angebote an.

    Für weitere Angebote zu Ihrer Unterkunft in Debrecen siehe auch unter "Hotel" und "Ferienhäuser" in der quergelegten grünen Menüleiste oben!

       

    Jugendstil in Debrecen

    Hotel Aranybika

    Das ehrwürdige Hotel 'Aranybika' (Goldener Stier) in der Piac utca 11-15 blickt auf eine längere Geschichte zurück. Es ist nach János Bika, einem Bürger Debrecens benannt. Er besaß im 16. Jahrhundert an dieser Stelle ein Haus, das er 1690 der Stadt schenkte, damit darin ein Gaststätte eingerichtet werde. 1915 wurde das Gasthaus dann nach den Plänen von Alfréd Hajós, dem ersten ungarischen Olympiasieger (im Schwimmen), zu einem mehrstöckigen Gebäude im Jugendstil umgebaut. Später, während der sozialistischen Ära, wurden weitere Um- und Anbauten durchgeführt. Berühmt ist sein Konzertsaal, in dem u.a. Béla Bartók gastierte.

    Hotel Aranybika, Fassade
    Debrecen: Hotel Aranybika, Fassade

    Ehem. Sparkasse

    Hier, an der Ecke der Piac utca und Kossuth utca, stand bereits 1872 die erste Sparkasse Debrecens. Das Gebäude wurde 1912-13 im Jugendstil umgebaut. Die farbenfrohe Fassade ist mit Skulpturen und Stuck verziert. Die Reliefs an der Piac utca symbolisieren die Industrie, den Handel und den Landbau. Die kunstvolle Ausschmückung im Inneren stammt von der Pécser Zsolnay Porzellanmanufaktur.

    Ehem. Sparkasse: Ecke Kossuth utca/Piac utca (li); Fassade zur Piac utca (re)
    Debrecen: Ehem. Sparkasse Ecke Kossuth utca/Piac utca   Debrecen: Ehemalige Sparkasse, Fassade zur Piac utca

    Altes Komitatshaus

    Auch das Alte Komitatshaus in der Piac utca 54 hat einen Vorgänger. Hier stand im 19. Jahrhundert der erste Gasthof Debrecens, Fejérló in dem viele Persönlichkeiten einkehrten. Im Hofe fanden außerdem Theateraufführungen statt. Der Gasthof wurde ein wichtiges Zentrum des damaligen Theaterlebens. 1811 brannte der Gasthof ab. Das Nachfolgegebäude wurde 1876 zum Verwaltungszentrum des Komitats und behielt seine Funktion bis 1911, als das heutige Gebäude im ungarischen Jugendstil errichtet wurde. Die Fassade zieren ungarische Majolika-Ornamente aus der Pécser Zsolnay-Porzellanmanufaktur sowie Haiduckenstatuen. Das Innere wird vom Árpád-Festraum mit seinen von Stukkaturen und Wappen geschmückten Wänden und seiner Decke beherrscht. Sein wertvollster Kunstschatz sind die von Károly Kernstok gestalteten prachtvollen, die 7 Stammesfürsten der landnehmenden Magyaren darstellenden Dekorationen der Fenster.

    Altes Komitatshaus, Fassade
    Debrecen: Altes Komitatshaus, Fassade


    Ausführliche Informationen zur Stadt Debrecen, einschließlich Verkehrsanbindung, Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten, Festivals und Kulinarisches.

    Eingabehilfe Expedia
    1. Klicken Sie auf das Logo und treffen Sie in der Eingabemaske der Partnerseite Ihre Auswahl.
    2. Option Flug und Hotel: Tragen Sie unter Zielflughafen "Debrecen" ein. Die Software wählt automatisch den nächsten Zielflughafen Budapest (180 km von Debrecen) und unterbreitet Ihnen Hotelangebote in Debrecen und Umgebung.
    Hinweise:

  • Beachten Sie die Option "Mietwagen"!
  • Zwischen Budapest und Debrecen bestehen gute Bahnverbindungen!

    Zum Seitenanfang.

    Aktualisiert am 25.05.2017